Donnerstag, 10. Dezember 2015

Autofahrer bei Alleinunfall tödlich verletzt

(mb) Ein 49-jähriger Mann aus Warstein ist am Donnerstagmorgen auf der L745 tödlich verunglückt. Laut Zeugenaussagen fuhr der Toyotafahrer gegen 08.50 Uhr von der B480 kommend auf der Bürener Straße in Richtung Büren. Auf der geraden Strecke vor dem Haarener Wald kam der Wagen nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Das Auto schleuderte wieder nach rechts und blieb völlig zerstört entgegen der Fahrrichtung im Graben liegen. Der Fahrer wurde schwerstverletzt und war eingeklemmt. Als Unfallzeugen und andere Autofahrer an hielten, um erste Hilfe zu leisten, fing der Toyota Feuer. Mit Hilfe des Wassers aus dem Tank eines Betonmisch-Lkw konnte das Feuer gelöscht werden. Der eingesetzte Notarzt forderte einen Rettungshubschrauber an. Noch am Unfallort verstarb der Verunglückte infolge seiner Verletzungen.

Montag, 30. November 2015

Erneuter Einbruch in der Karlstr.

Am Samstag verließen die Bewohner gegen 16.45 Uhr ihr Haus an der
Karlstraße in Haaren. Sie kamen gegen 19.15 Uhr zurück und entdeckten
den Einbruch. Durch die Terrassentür waren die Täter in das Haus
gelangt und hatten Schränke sowie Schubladen durchwühlt. Sie
erbeuteten ein Handy und eine Uhr. Gegen 17.35 Uhr hatten Anwohner
der Karlstraße einen verdächtigen VW Golf mit drei Personen gesehen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in allen Fällen unter der
Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Freitag, 27. November 2015

Einbruch in Haaren, Karlstr.

 Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Haaren am Donnerstagnachmittag blieb der Täter ohne Beute. Der Einbrecher hatte in der Zeit zwischen 16.40 Uhr und 19.10 Uhr ein Küchenfenster des an der Karlstraße gelegenen Hauses aufgebrochen und anschließend ein Schlafzimmer im Obergeschoss nach Wertgegenständen durchsucht. Anschließend flüchtete er ohne Diebesgut. Zeugen, die am Donnerstagnachmittag oder frühen Abend in Haaren verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Mittwoch, 25. November 2015

Mehrere Serien von Autoaufbrüchen

Kreis Paderborn (ots) - (mb) Seit dem letzten Wochenende sind im
Kreisgebiet mehrere nächtliche Serien von Autoaufbrüchen verübt
worden. Am häufigsten waren BMW-Modelle betroffen.

In der Nacht zu Sonntag war das Stadtgebiet Salzkotten betroffen.
Am Weidengrund wurden ein 5er BMW und ein Opel Astra geknackt. Am
Weizenfeld gingen die Täter einen Seat und Zum Brandhof einen
weiteren 5er BMW an. Aus diesem Fahrzeug wurden der Airbag, das fest
eingebaute Navi sowie weitere Instrumente ausgebaut. Aus den anderen
Autos fehlten Geld, Papiere, Kleidung und Unterhaltungselektronik.

Die Bad Wünnenberger Ortsteile Leiberg und Haaren waren in der nächsten Nacht das Ziel der Täter. In Haaren schlugen sie an der "Alte Genossenschaft" (VW Passat), "Zum Puttenholz" (Ford Mondeo) und "Hinter den Zäunen" zu. Hier war es wieder ein BMW, 3er Modell, dessen Navi ausgebaut wurde. 
 Ebenso fehlte das Navi eines 5er BMW an der Lubbert-Schumacher-Straße in Leiberg. Aus den anderen Wagen wurden Papiere und andere Wertsachen entwendet.

Gleich sieben Pkw wurden in der Nacht zu Dienstag im Raum Borchen
aufgebrochen. In Kirchborchen am Bänkelweg schlugen die
Autoeinbrecher Scheiben von einem Mercedes und zwei BMW ein. Hieraus
fehlten wieder Airbag und Navi. Am Ritterholz war ein 1er BMW mit
Zielrichtung Navi aufgebrochen worden sowie ein VW Passat, aus dem
jedoch nichts gestohlen wurde. Im Ortsteil Alfen waren die
Kriminellen am Rotdornweg aktiv und stahlen das Navigationsgerät aus
einem 5er BMW. In der gleichen Straße wurde ein VW Polo nach Beute
durchwühlt aber nichts entwendet.

Am Stedener Feld in Paderborn entdeckte ein Mitarbeiter eines
BMW-Handels am Mittwochmorgen den Aufbruch von vier 5er BMW's auf dem
Betriebsgelände. Aus den Fahrzeugen waren über Nacht
Navigationsgeräte sowie weitere Bordelektronik ausgebaut und
gestohlen worden.

In den meisten Fällen hatten die Täter Autofenster eingeschlagen,
um in die Fahrzeuge zu gelangen. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren
10.000 Euro. Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen, die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter
05251/3060.

Sonntag, 22. November 2015

Unfall nach Mallorca-Fete?

Bad Wünnenberg-Haaren (ots) - Sonntag, 22.11.15, 03:05 Uhr. Bad  Wünnenberg, Haaren, Paderborner Str., Graf-Zeppelin-Str. Verkehrsunfall mit einer schwer und zwei leicht verletzten Personen, Unfallflucht, Alkoholeinwirkung, Sachschaden.
Zur Unfallzeit befuhr ein 21-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw VW Polo und drei weiteren Mitfahrern die Graf-Zeppelin-Str. in Haaren. Nach Überqueren der Einmündung Paderborner Str. geriet er mit seinem Fahrzeug in den gegenüberliegenden Straßengraben. Hierbei wurden sowohl der Fahrer
als auch zwei der Beifahrer verletzt. Ein 21 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt und blieb an der Unfallstelle.
Der leicht verletzte Fahrer, ein ebenfalls leicht verletzter 20-jähriger Mitfahrer und eine weitere 20-jährige Mitfahrerin entfernten sich zunächst von der Unfallstelle, ohne sich um den schwer verletzten Mitfahrer zu kümmern. Sie konnten aber später von der Polizei ermittelt werden. Dem alkoholisierten Fahrzeugführer wurden Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten. Der Pkw wurde stark beschädigt. Schadenshöhe: Ca. 4000 Euro.

Freitag, 20. November 2015

Informationsabend des Ortsvorstehers Haaren

Am 27.11.2015 Uhr ab 20.00 Uhr lädt der Ortsvorsteher von Haaren zu einem Informations-abend ein. Tagungsort ist der Gasthof „Fischereck“.
Der aktuelle Stand von Haarener Themen soll dargestellt und besprochen werden. Fragen sind natürlich erwünscht.
Bisher sind folgende Themen vorgesehen:
Baugebiete, Gewerbegebiet, Beleuchtung im Wohngebiet Schwafen, Anbau Kindergarten Wewelsburger Straße, offener Jugendtreff, Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen.
Jeder ist herzlich eingeladen.
Es freut mich besonders, das unser neuer Bürgermeister, Christoph Rüther, sein Kommen für diesen Abend zugesagt hat.

Norbert Münster
Ortsvorsteher

Dienstag, 10. November 2015

Drei Firmeneinbrüche am Wochenende

Bad Wünnenberg-Haaren (ots) - (uk) Am Wochenende ist in drei Firmen in einem Gewerbegebiet in Haaren eingebrochen worden. Die Täter erbeuteten Computerteile, Bargeld und einen Beamer. Die Einbrecher hatten in der Zeit zwischen Freitagabend und Montagmorgen Fenster oder Türen der drei an der Graf-Zeppelin-Straße, zwischen Wewelsburger Straße und Glaserweg, gelegenen Firmen aufgebrochen und anschließend die Büroräume durchsucht.
Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugen, die am Wochenende im Bereich des Gewerbegebiets oder an der Bundesstraße 480 im Übergang zur Autobahn 33 verdächtige Fahrzeuge oder Personen bemerkt haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Montag, 9. November 2015

Kleidersammlung für Bethel

In diesem Jahr führen die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel die Kleidersammlung vom 17.-24. November durch.
Wie immer werden weiterverwendbare Damen und Herren- und Kinderbekleidungsstücke, Schuhe jeglicher Art sowie Bettwäsche, Unterwäsche und Tischwäsche gesammelt.
Nicht in die Kleidersammlung gehören Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein und Elektrogeräte.
Ihre Spenden können bei folgenden Annahmestellen abgegeben werden:

Haaren:
Stephan, Nordstraße 23
Peters, Vitusstr. 1

Bleiwäsche:
Paschakarnis, St.Agathastr. 16

Leiberg:
Schwob, Ringstr. 3

Fürstenberg u. Bad Wünnenberg:
Ev. Kirche
Kirchstr. 2 und In den Erlen 12

Freitag, 30. Oktober 2015

Unfall im Haarener Wald

Am Freitagmorgen ist im Haarener Wald eine Autofahrerin von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Die 30-jährige Bürenerin hatte mit ihrem Opel gegen 08.42 Uhr die Landstraße 754 in Richtung Haaren befahren. Beim Durchfahren einer Linkskurve geriet sie aus ungeklärter Ursache mit der rechten Fahrzeugseite auf die Bankette. Beim Versuch Gegenzulenken schleuderte sie zurück auf die Fahrbahn und rutschte in den gegenüberliegenden Straßengraben. Hier prallte der PKW gegen zwei Bäume und kam nach rund 60 Metern im Graben zum Stillstand. Das Fahrzeugdach wurde bei der Kollision stark eingedrückt, so dass die Frau im Auto eingeklemmt und unter Einsatz technischen Geräts durch die Feuerwehr befreit werden musste. Nach notärztlicher Erstbehandlung wurde sie mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Martinszug und Martinsspiel des Heimat- und Verkehrsverein Haaren

Am Sonntag, 08.11.2015 lädt der Heimat- und Verkehrsverein Haaren zum diesjährige Martinszug ein. Um 17.00 Uhr beginnt die Andacht in der St. Vitus Kirche in Haaren. Anschließend führt St. Martin auf seinem Pferd den Martinszug über örtliche Straßen bis auf den Schulhof. Begleitet wird der Zug dabei von der Haarener Blaskapelle „Sindfeldecho“ und der Freiwilligen Feuerwehr Haaren.

Nach dem Zug findet auf dem Schulhof das Martinsspiel statt. Danach kann man bei einem Glas Glühwein oder Kakao die guten Zuckerbrezel kosten, der von Mitgliedern des HVVH zum Verkauf angeboten wird.
Wir würden uns freuen, wenn wieder viele Kinder mit ihren bunten Laternen an unserem Zug teilnehmen und laden alle herzlich dazu ein.

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Kein Goldener Oktober mehr?

Nein, der Winter ist da. Über Nacht zum 14.10.2015 hat er sich gemeldet. Die Laubbäume wurden gerade erst gelb und schon mit Schnee bedeckt. Eine seltene Begebenheit in Haaren.
... und es schneit weiter.

Montag, 12. Oktober 2015

"Ich war zu schnell!"

Bad Wünnenberg (ots) - (uk) "Ich war zu schnell!" entgegnete eine
junge Autofahrerin Polizeibeamten gegenüber, nachdem sie am
Sonntagabend zwischen Fürstenberg und Haaren von der Straße
abgekommen und in den Graben gefahren war. Die 23-jährige
Golffahrerin aus dem Kreis Soest hatte zusammen mit einer Bekannten
(22) gegen 19.50 Uhr die Fürstenberger Straße aus Richtung
Fürstenberg kommend in Fahrtrichtung Haaren befahren. Im Bereich
einer scharfen Linkskurve kurz vor Haaren war die junge Frau zu
schnell unterwegs. Sie verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, kam
nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken vorderen
Ecke gegen einen Straßenbaum ehe das Fahrzeug auf der Beifahrerseite
liegend zum Stillstand kam. Beide Frauen konnten sich selbständig aus
dem stark beschädigten Auto befreien. Sie standen unter Schock und
wurden zu ambulanten Behandlungen mit Rettungswagen in Paderborner
Krankenhäuser gebracht. Es entstanden Sachschäden in Höhe von rund
10000 Euro.

Vergessenes Bügeleisen verursacht Kellerbrand

Haaren(ots) - (uk) Ein vergessenes Bügeleisen dürfte die
Ursache für einen Kellerbrand am Sonntagabend in Haaren gewesen sein.
Gegen 20.30 Uhr hatten Hausbewohnern des in der Asternstraße
gelegenen Mehrfamilienhauses Brandgeruch wahrgenommen. Als die
Bewohner im Keller nachsehen wollten, schlug ihnen schon beim Öffnen
der Kellertür starker Rauch entgegen, der ein weiteres Betreten des
Kellers unmöglich machte. Die Bewohner informierten die Feuerwehr,
die kurze Zeit später das in einem Kellerraum ausgebrochene Feuer
löschen konnte. Bei den Lüftungsarbeiten wurde auch ein völlig
verbranntes Bügeleisen geborgen. Nach Angaben eines Hausbewohners war
dessen Frau bis gegen 19.00 Uhr mit Bügelarbeiten in dem Kellerraum
beschäftigt gewesen und hatte nach Beendigung der Hausarbeit
vermutlich vergessen das Bügeleisen auszuschalten. Durch die
Überhitzung geriet anschließend der ganze Bügeltisch in Brand. Der
Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Zeugin nach gefährlichem Überholmanöver gesucht

Bad Wünnenberg (ots) - (mb) Die Polizei ermittelt nach einem Beinaheunfall auf der L636 zwischen Haaren und Fürstenberg wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und sucht eine wichtige Zeugin. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag, 26. September 2015, im Bereich der Kreuzung L636/Hirschweg. Beim Überholmanöver eines Passatfahrers wäre es fast zu einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Auto gekommen, das kurz zuvor aus dem Hirschweg eingebogen war. Die Fahrerin dieses Fahrzeugs, VW Sharan oder ähnlich, konnte den Unfall nur durch eine Vollbremsung verhindern. Sie wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung zu setzen.

Dienstag, 1. September 2015

Städtische Bäume

– Verkehrssicherungspflicht
Die Stadt Bad Wünnenberg hat mit der Überprüfung der Standfestigkeit der städtischen Bäume ein fachkundiges Büro beauftragt. In Einzelfällen ist es notwendig, Bäume zu fällen. Überwiegend wird jedoch durch Pflegemaßnahmen der Erhalt der Bäume möglich sein.

Förderung der U3-Betreuung

...im Kindergarten Wewelsburger Straße im Stadtteil Haaren
Der Kreis Paderborn hat mit Zuwendungsbescheid vom 18.06.2015 eine weitere Zuwendung in Höhe von 179.000,00 € für die Erweiterung des Kindergartens im Rahmen der U3-Betreuung bewilligt. Die Gesamtkosten für den Um- und Anbau betragen rd. 314.000,- €. Mit der Baumaßnahme wird voraussichtlich Ende 2015 begonnen.
Insgesamt können hierdurch weitere 10 Kinder unter 3 Jahren in der Einrichtung betreut werden.

Sonntag, 23. August 2015

Rollerfahrer missachtet Stop-Zeichen

und wird beim Zusammenstoß mit einem Pkw tödlich verletzt

Bad Wünnenberg - Haaren (ots) - (vh) Auf der Paderborner Straße erlitt am Freitag ein 60jähriger Rollerfahrer tödliche Verletzungen, nachdem er mit einem Pkw kollidiert war. Der Ettelner befuhr mit seinem Kleinkraftrad gegen 16:40 Uhr die Graf-Zeppelin-Straße in Fahrtrichtung Paderborner Straße. An dieser Einmündung missachtete er das für ihn geltende Stop-Zeichen und fuhr ungebremst in den Einmündungsbereich hinein. Hier kollidierte er mit einer 24jährigen VW-Fahrerin, welche die Paderborner Straße in Richtung Haaren befuhr.
Durch den Zusammenstoß wurde der Rollerfahrer auf die Fahrbahn geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Die VW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden beide Fahrzeuge zur Beweissicherung sichergestellt. Darüberhinaus wurde zur weiteren Ursachenermittlung ein Sachverständiger hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Paderborner Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Donnerstag, 9. Juli 2015

Brandursache nicht eindeutig geklärt


POL-PB: Brandursache auf Bauernhof kann nicht eindeutig geklärt
werden

Bad Wünnenberg/Delbrück (ots) - (uk) Die Ursache für ein Großfeuer
am vergangenen Samstag auf einem Bauernhof in Haaren kann nicht
eindeutig geklärt werden. Der Anlass für den Brand in einer Küche in
Delbrück-Lippling konnte dagegen ermittelt werden.

Zwei Sachverständige und Brandermittler der Paderborner Polizei
haben am Mittwoch den ganzen Tag am Brandort in Haaren nach Spuren
gesucht, um Hinweise auf die Brandursache zu erhalten. Wegen des
hohen Grades der Zerstörung konnte am Ende der Untersuchung lediglich
festgestellt werden, dass es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden
gibt. Das Feuer in dem Stall eines Schweineaufzucht- und
Mastbetriebes war gegen 12.39 Uhr bemerkt worden. Mit einem
Großaufgebot war es der Feuerwehr gelungen ein Übergreifen der
Flammen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Bei den Löscharbeiten
wurden sechs Menschen, darunter fünf Feuerwehrleute, leicht verletzt.
Der Stall wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Ein großer Teil
der dort untergebrachten Tiere, rund 240 Sauen und über 650 Ferkel,
konnten nicht mehr rechtzeitig ins Freie gebracht werden und wurde
durch das Feuer getötet. Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der
entstandene Schaden auf mindestens eineinhalb Millionen Euro.

Mittwoch, 8. Juli 2015

Pizzeria Roma


 Wir sind umgezogen nach Paderborner Str.1 (Ortsmitte)

Pizza-Taxi mit kostenlosem Lieferservice
in Haaren ab 8 Euro
im Umkreis bis 7km 12 Euro
Im Umkreis bis 15km 20 Euro

Auswahl:
Pizzen, Calzone, Salate, Spagetti, Maccheroni, Tortellini, Kartoffelaufläufe, Schnitzel, Döner, Lahmacun, Burger, Beilagen und Getränke

Öffnungszeiten:
Täglich 11:30 - 22:00 Uhr
Montag Ruhetag

Lieferzeiten:
Täglich 11:30 - 22:00 Uhr

Telefon:
02957-985388

Paderborner Straße 1
33181 Bad Wünnenberg-Haaren

Montag, 11. Mai 2015

Pflanzenschutzmittel auf landwirtschaftlichem Hof gestohlen

(mb) Am Freitag haben unbekannte Täter auf einem Gehöft am Kermelsgrund einen Lagerraum aufgebrochen, in dem Pflanzenschutzmittel gelagert werden. Aus dem Lager wurden mehrere Kanister mit fünf bis 20 Litern Inhalt verschiedener Produkte gestohlen. Vermutlich erfolgte der Abtransport der Beute mit einem Fahrzeug. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Sonntag, 19. April 2015

Tier ausgewichen und im Graben gelandet

Zwei Personen wurden Sonntagnacht bei einem Verkehrsunfall verletzt, als der Fahrzeugführer einem Tier auswich und das Auto im Graben landete. Der 18 Jahre alte Fahrer eines Alfa Romeos war gegen 01:20 Uhr in der Nacht zum Sonntag auf der L 636 von Fürstenberg nach Haaren unterwegs. Kurz hinter
Fürstenberg bremste der Fahrer ab und wich nach links aus, weil ein Hase über die Straße lief. Dabei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Hierbei verletzten sich der Fahrzeugführer und sein 18-jähriger Beifahrer leicht. Nach ambulanter Behandlung konnten die beiden Fahrzeuginsassen das Krankenhaus wieder entlassen. Der nicht mehr fahrbereite Alfa Romeo wurde abgeschleppt.
Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Mittwoch, 1. April 2015

Die Kinder aus dem Kindergarten Zauberland sind Bibfit

Wie bereits im letzten Kindergartenjahr besuchten die zukünftigen Schulanfänger vom Kindergarten Zauberland in Haaren die katholische öffentliche Bücherei in Bad Wünnenberg. Nach einer aufregenden Fahrt mit dem Linienbus lernten sie die Bibliothek kennen.
An drei Aktionstagen wurde den Kindergartenkindern der Umgang mit Büchern und die Benutzung der Bibliothek altersgerecht vertraut gemacht. Den krönenden Abschluss der gesamten Aktivitäten bildete das Büchereifest. Im Rahmen einer kleinen Feier erhielten die Kinder ihren "Bibliotheksführerschein".

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter der Bücherei für die entgegengebrachte Zeit und die freundliche  Begleitung.
 Auf eine spannende Zeit mit vielen neuen Bilderbüchern und Geschichten freuen sich die Kinder und Erzieherinnen aus dem Kindergarten Zauberland.
Text / Foto: KiGa Zauberland

Dienstag, 31. März 2015

Meinolfus-Linde ist umgestürzt

Durch eine Sturmboe ist heute morgen gegen 8:45 Uhr die alte, unter Naturschutz stehende und als Naturdenkmal eingetragene Linde Ecke Meinolfusstr - Karlstraße umgestürzt.
Sie stand direkt hinter dem neu-restaurierten Heiligenhäuschen und hat dieses im Oberteil ein Stück nach vorne gedrückt. Daurch ist der Sockel und einige Ziegel gebrochen.
Kein Durchkommen auf der Karlstraße

Das Heiligenhäuschen muss repariert werden

 
Der Wurzelballen war schon sehr marode
Laut Angaben der Firma, die den Baum beseitigt haben, war er innen hohl und morsch. Daher ist keine Altersangabe anhand von Jahresringen mehr möglich.
Text/Fotos R.Uhl 

Nachtrag 31.3.2015 16:12 Uhr Polizei Paderborn:
Zahlreiche Straßen wurden von Bäumen blockiert. Besonders betroffen war der Haarener Wald. Aus Sicherheitsgründen wurden die L754 zwischen Büren und Haaren komplett gesperrt. Auch die Abzweige nach Böddeken (L818) und Brenken (K16) sind dicht.

Montag, 30. März 2015

Osterfeuer in Haaren

Am Ostersonntag, 05. April 2015, wird durch die Mitglieder der KLJB Haaren gegen 19.30 Uhr das Osterfeuer entzündet. Das Osterfeuer ist im Industriegebiet gelegen, zu erreichen über den Glaserweg in Richtung Oberdorf. (gleicher Platz wie im letzten Jahr) Interessenten, bei denen die KLJB das Schnittgut abholen soll, mögen sich bitte bis spätestens Gründonnerstag, 02. April 2015, bei Christian Keuter, Telefon: 99882, oder Tobias Schmolke, Telefon: 1486, (nachmittags ab 16.00 Uhr) melden. Es wird nur Baum- und Strauchschnitt angenommen! Auf viele Besucher freuen sich auch dieses Jahr die Jugendlichen der KLJB Haaren.

Mittwoch, 25. März 2015

Aktion „Saubere Gräben“ in Haaren

Am Samstag, dem 28.03.2015 wollen die Haarener die Feldflur von Müll und Unrat säubern.
Treffen ist um 08.00 Uhr an der Mühle, wo mit einen Frühstück begonnen wird. Gestärkt geht es in mehreren Sammel-Trupps in die Feldflur um den Müll einzusammeln.
Der Abschluss ist dann mittags bei einem Grillwürstchen in der Mühle.

Jeder ist gern gesehen um sich an der Aktion zu beteiligen.

Samstag, 21. März 2015

Der Heimat und Verkehrsverein hat gewählt

Zur Jahreshauptversammlung hatte der Heimat und Verkehrsverein fristgerecht in den Gasthof Fischereck eingeladen. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Neuwahlen des Vorstandes

Er setzt sich jetzt zusammen aus:
1. Vorsitzender : Norbert Münster durch Wiederwahl
2. Vorsitzende : Manuela Stieren, neugewählt , war vorher 2. Schriftführerin
1. Schriftführerin: Edith Brockmeier durch Wiederwahl
2. Schriftführer :Heinrich Kaup durch Neuwahl, ersetzt Manuela Stieren
1. Kassierer: Ferdi Ernesti durch Wiederwahl
2. Kassierer : Hartwig Ahle, neu im Vorstand und ersetzt Manfred Kolsch

Donnerstag, 19. März 2015

Sonnenfinsternis

Am Freitag 20.3.2015 gibt es zwischen 9:00 -10:45 Uhr eine Sonnenfinsternis, jedoch nur im Halbschatten um 80%.
Wer keine Spezialbrille bekommen hat, kann sich mit einem Streifen Alufolie von der Haushaltsrolle helfen, den man sich vor die Augen halten kann. Eine normale Sonnenbrille ist nicht geeignet und gefährlich. Dieser Tip ist ohne Gewähr und Haftung.

Osterfeuer 2015

Der in Haaren schon zur Tradition gewordene Brauch des Abbrennens des Osterfeuers wird auch in diesem Jahr wieder von den Mitgliedern der KLJB durchgeführt werden. Entzündet wird das Osterfeuer am Ostersonntag, 05. April 2015, gegen 19.30 Uhr. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nur Baum- und Strauchschnitt angenommen wird. Interessenten, bei denen die KLJB das Schnittgut abholen soll, mögen sich bitte bis spätestens Gründonnerstag, 02. April 2015 bei Christian Keuter, Telefon: 99882, oder Tobias Schmolke, Telefon: 1486, (nachmittags ab 16.00 Uhr) melden. Der genaue Ort des Osterfeuers wird kurzfristig in der Tagespresse und auf der Haarener Internetseite bekannt gegeben. Auf viele Besucher freuen sich auch dieses Jahr die Jugendlichen der KLJB Haaren.

Sonntag, 15. März 2015

Jahresversammlung des Heimat- und Verkehrsverein

Die Jahresversammlung des Heimat- und Verkehrsverein Haaren findet am Sa., 21.03.2015 im Gasthof „Fischereck“ statt. Beginn ist um 20.00 Uhr.
Neben den allgemeinen Regularien stehen dieses Jahr wieder die Wahlen des kompletten Vorstandes an.
Darüber hinaus gibt er einen Ausblick auf die sicherlich interessante Mühlenfahrt 2015.

Alle Mitglieder des Heimat- und Verkehrsverein Haaren sind zur Versammlung eingeladen und auch Gäste sind uns herzlich willkommen.


Norbert Münster
1. Vorsitzender

Dienstag, 24. Februar 2015

Auf glatter Straße ins Schleudern geraten

Bad Wünnenberg (ots) - (uk) Bei einem Glätteunfall am Dienstagmorgen zwischen Haaren und Niederntudorf zog sich eine junge Autofahrerin leichte Verletzungen zu. Die 21-jährige Autofahrerin hatte gegen 06.10 Uhr die Landstraße 636 aus Richtung Haaren kommend in Fahrtrichtung Niederntudorf befahren. In einer Linkskurve geriet der Mitsubishi auf einem glatten Teilstück der Landstraße plötzlich ins Rutschen. Das Auto kam nach links von der Straße ab, überschlug sich im dortigen Graben und kam auf den Rädern zum Stillstand. Die Autofahrerin zog sich dabei leichte Kopfverletzungen zu. Sie wollte nach der Unfallaufnahme selbständig einen Arzt aufsuchen. An dem Kleinwagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Donnerstag, 5. Februar 2015

Kleine Kalenderkorrektur

Die Jahreshauptversammlung des HVVH verschiebt sich auf Sa. den 21. März statt Sa. 14.März, da am 14. das Jubiläumskonzert der St. Vitus Singers stattfindet.
Die Aktion "Saubere Gräben" dann auch weiter auf den Sa. 28.März

Montag, 2. Februar 2015

Kalender für Februar


Freitag, 30. Januar 2015

Der Winter ist da

29.1.2015 Kreis Paderborn (ots) - (mb) Zwischen 06.00 Uhr und 14.00 Uhr
am Donnerstag ereigneten sich rund 50 Verkehrsunfälle auf den Straßen im Kreis
Paderborn. Die meisten waren auf Straßenglätte und nicht angepasste
Geschwindigkeit zurück zu führen. Zwei Autofahrer erlitten leichte
Verletzungen. Wegen quer stehender Lastwagen kam es auf einigen
Strecken zu langen Staus. Entwarnung ist noch nicht in Sicht!

Mit Einsetzen des Schneefalls am frühen Morgen kam es zu ersten
Verkehrsunfällen in Hövelhof und bei Altenbeken. Bei Alleinunfällen
entstanden teils hohe Sachschäden von über 10.000 Euro pro Unfall.
Auf der Hövelrieger Straße überschlug sich gegen 06.50 Uhr ein
18-jähriger Astrafahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. An
seinem Wagen entstand Totalschaden. Ab etwa 10.00 Uhr gingen die
Unfallmeldungen im Minutentakt ein. Kreisweit stießen Autos zusammen
oder landeten in den Straßengräben. Um 10.10 Uhr schleuderte ein
42-jähriger Renaultfahrer auf der L637 bei Büren-Brenken in den
Gegenverkehr und kollidierte mit einem Toyota. Der Renaultfahrer
erlitt leichte Verletzungen. Bei den anderen Unfällen blieb es bei
Blechschäden. Der Gesamtschaden dürfte bei über 50.000 Euro liegen.
Auf Steigungs- bzw. Gefällstrecken wie den Serpentinen bei Bad
Wünnenberg, der Autobahnauffahrt von der L776 zur A44, am
Kapellenberg bei Büren oder an Auffahrten zur B1 kam der Verkehr
zeitweise zum Erliegen, da Lastwagen die Straße blockierten. Die K20
wurde zwischen Bad Wünnenberg-Helmern und Elisenhof wegen des
Schneefalls gesperrt. An mehreren Straßen stürzten Bäume aufgrund der
Schneemassen um oder drohten auf die Fahrbahn zu kippen. Die
Gefahrstellen wurden von der Feuerwehr beseitigt.
An der Abfahrt zum Sintfeld von Haaren nach Fürstenberg ging am späten Nachmittag bis in den Abend nichts mehr. Die Autoschlange staute sich bis in den Ort.

Am Nachmittag entspannte sich allgemein die Situation. Allerdings ist auch in den nächsten Tagen verbreitet mit Straßenglätte zu rechnen. Bei diesen
winterlichen Straßenverhältnissen rät die Polizei, jede unnötige
Autofahrt zu vermeiden und deutlich längere Fahrzeiten einzuplanen.
Ohne Winterreifen ist jetzt jede Fahrt tabu. Die Geschwindigkeit muss
jederzeit den Straßenverhältnissen angepasst sein - also runter vom
Gas!
Am Freitag ebenfalls viel Schnee bis 20cm.

Mittwoch, 21. Januar 2015

Kinderprinzenpaar im Kindergarten Zauberland

Das diesjährige Prinzenpaar aus dem Kindergarten Zauberland wurde am Donnerstag, 15.01.2015 ausgekegelt. In langer Tradition kegelten auch dieses Jahr wieder die Schulanfänger den Karnevalsprinz und die Karnevalsprinzessin aus! Die Kinder feuerten die mutigen Kegler an. Nach einem spannenden Kegeln stand es dann bald fest! Das diesjährige Prinzenpaar heißt:

Prinzessin Eileen Schmidt und Prinz Moritz Lachtrup

Voller Stolz und Freude präsentierte sich das Prinzenpaar den Eltern im Kindergarten Zauberland.
Der Höhepunkt wird dann die Karnevalsfeier am Donnerstag, 12.02.2015 im Kindergarten sein, welche unter folgendem Motto steht:

Im Kindergarten Zauberland ist Biene Maja sehr bekannt.
Mit ihrem Freund Willi fliegt sie durch die Welt und zeigt uns das,
was ihr gefällt.
Haaren Helau!

Text u. Foto: Kindergarten Zauberland

Freitag, 16. Januar 2015

Einbruch in Gaststätte

Bad Wünnenberg-Haaren (ots) - (mb) In der Nacht zu Donnerstag ist an der Paderborner Straße in eine Gaststätte eingebrochen worden. Ein Fenster neben der Eingangstür des Lokals wurde zwischen 23.30 Uhr und 08.00 Uhr aufgehebelt. Im Gastraum brach der Täter ein Sparfach auf und entwendete daraus das Geld.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Sonntag, 4. Januar 2015

Generalversammlung Sintfeld-Echo

Die Jahreshauptversammlung des Blasorchesters Sintfeld-Echo Haaren e.V. findet am Samstag den 17. Januar um 20 Uhr im Gasthof Fischereck statt. Tagesordnungspunkte sind neben dem Jahresrückblick sowie dem Bericht des Dirigenten auch die musikalische Darbietung einiger Musikstücke, der Bericht des Kassierers und ein Ausblick auf das kommende Musikjahr. Alle aktiven und passiven Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Donnerstag, 1. Januar 2015

Kalender 2015