Donnerstag, 9. Juli 2015

Brandursache nicht eindeutig geklärt


POL-PB: Brandursache auf Bauernhof kann nicht eindeutig geklärt
werden

Bad Wünnenberg/Delbrück (ots) - (uk) Die Ursache für ein Großfeuer
am vergangenen Samstag auf einem Bauernhof in Haaren kann nicht
eindeutig geklärt werden. Der Anlass für den Brand in einer Küche in
Delbrück-Lippling konnte dagegen ermittelt werden.

Zwei Sachverständige und Brandermittler der Paderborner Polizei
haben am Mittwoch den ganzen Tag am Brandort in Haaren nach Spuren
gesucht, um Hinweise auf die Brandursache zu erhalten. Wegen des
hohen Grades der Zerstörung konnte am Ende der Untersuchung lediglich
festgestellt werden, dass es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden
gibt. Das Feuer in dem Stall eines Schweineaufzucht- und
Mastbetriebes war gegen 12.39 Uhr bemerkt worden. Mit einem
Großaufgebot war es der Feuerwehr gelungen ein Übergreifen der
Flammen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Bei den Löscharbeiten
wurden sechs Menschen, darunter fünf Feuerwehrleute, leicht verletzt.
Der Stall wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Ein großer Teil
der dort untergebrachten Tiere, rund 240 Sauen und über 650 Ferkel,
konnten nicht mehr rechtzeitig ins Freie gebracht werden und wurde
durch das Feuer getötet. Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der
entstandene Schaden auf mindestens eineinhalb Millionen Euro.

Keine Kommentare: