Sonntag, 18. Dezember 2016

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Eine 33 - jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw die L 754,
von Büren kommend in Richtung Haaren und kollidierte mit einem
Schwarzwild (Wildschwein) welches die Fahrbahn überquerte. Durch die
Wucht des Aufpralles wurde der Pkw in den Straßengraben geschleudert.
Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus
verbracht. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde erheblich beschädigt
und abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000,00
Euro. Das etwa 100 - 120 kg schwere Wildschwein verendete vor Ort

Keine Kommentare: