Montag, 30. Januar 2017

Löschzug Haaren erlebt einsatzreiches Jahr

 – Mitgliederzahlen wachsen
Die Kameraden des Löschzugs Haaren der freiwilligen Feuerwehr Bad Wünnenberg blicken auf eines der einsatzreichsten Jahre zurück. Genau 100 Mal ertönte der Alarm. Das ist exakt die gleiche Anzahl, wie auch im Rekordjahr 2014. Ein Großteil der Einsätze führte auf die Abschnitte der Autobahnen 33 und 44. Insgesamt leisteten die Kameraden 1.228 Stunden im Einsatz. Darin sind Aus- und Weiterbildung, die Betreuung der Jugendfeuerwehr, sowie Übungen und Dienstabende nicht enthalten. Auch in diesen Bereichen wurden in 2016 enorm viele Stunden geleistet. Speziell die Teilnahme an Lehrgängen war überdurchschnittlich hoch. Damit ist die Mannschaft auch in Zukunft gut auf die komplexen Einsatzgebiete vorbereitet.
Auf der Jahreshauptversammlung am 14.01.2017 wurde der Jugendfeuerwehrwart und seine beiden Stellvertreter neu gewählt. Robin Henke wurde im Amt des Jugendwarts bestätigt, an seiner Seite werden künftig Marcel Feckler und Gerrit Klute die Jugendarbeit im Löschzug Haaren gestalten.
Zum Jahresende zählt die Einsatzabteilung insgesamt 43 Mitglieder. Diese Zahl ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen, was auch auf die – ebenfalls gut besetzte – Jugendfeuerwehr zurückzuführen ist. Hinzu kommen die positiven Auswirkungen des „Projekt 18“, welches ermöglicht, dass Jugendliche ab 16 Jahren unter Einverständnis der Eltern bereits an Dienstabenden und Übungen der Einsatzabteilung aktiv teilnehmen können. So wird verhindert, dass kurz vor der Übernahme Jugendliche die Feuerwehr wieder verlassen. In Haaren nehmen aktuell fünf Jugendliche an dem Projekt teil. 14 Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren sind aktuell in der Jugendfeuerwehr tätig. Aufgrund dieser Zahlen müssen nun zum Jahresbeginn neue Spinde sowohl für die Jugendfeuerwehr, als auch für die aktive Wehr angeschafft werden. Eine Investition, die sicherlich gern getätigt wird.
Notwendig ist auch die Beschaffung eines neuen Einsatzleitwagens. Dieser soll das vorhandene, mittlerweile 23 Jahre alte Fahrzeug ersetzen. Eine Arbeitsgruppe führt aktuell Gespräche mit einigen Herstellern und der Stadt, sodass bald ein Auftrag vergeben und somit die Beschaffung noch in diesem Jahr abgeschlossen werden kann.
Im anlaufenden Jahr blickt die Wehr bereits voraus auf ihr 90-jähriges Jubiläum. Gleichzeitig kann auch das 40-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr gefeiert werden. Auf Christi Himmelfahrt am 25. Mai findet aus diesem Anlass ein „Tag der offenen Tür“ am Gerätehaus statt. Dazu ist jeder interessierte Bürger herzlich eingeladen.




Auf dem Bild v.l.n.r.: Christopher Klute (stellv. Löschzugführer), Thomas Kappius (Schriftführer), die neuen Kameraden Gerrit Klute, Adrian Kolsch, Cedric Klute und Ingo Lumme, Jörg Stratmann (Löschzugführer)

Donnerstag, 26. Januar 2017

Meinolfus-Chor lädt ein

Der St.-Meinolfus-Chor Haaren lädt Mitglieder und Interessierte zur Mitgliederversammlung am Samstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr im Gasthof Fischereck ein. Nach dem Kassenbericht und dem Bericht des Schriftführers bezüglich der Aktivitäten des Jahres 2016 werden unter anderem die anstehenden Termine für 2017 besprochen. Der Chorvorstand dankte allen, die den St.Meinolfus-Chor Haaren im vergangenen Jahr unterstützt haben.

Grüße aus Les Croset


Viele herzliche Grüße aus den sonnigen französischen Alpen an alle Haarener.
die Skifahrer des "Haarener Skiclubs"

Dienstag, 24. Januar 2017

In den Wahlen die Amtsinhaber bestätigt.

Am Samstag, den 21. Januar fand die Mitgliederversammlung in der Schützenhalle statt. Der Einladung folgten zahlreiche Mitglieder. Nach der Begrüßung  wurde in einer Schweigeminute den Verstorbenen gedacht. Danach informierte Oberst Reinhard Dreker die Mitglieder in einen kurzen Abriss über die Vorstandstätigkeiten. Anschließend folgte die Abhandlung der Regularien, wobei den Mitgliedern mitgeteilt werden konnte, daß der Sonderbeitrag aus der Hallensanierung ab 2017 nicht mehr zu leisten ist. Eine ordentlich geführte Kasse attestierten die Kassenprüfer, sodaß der Vorstand durch die Versammlung entlastet wurde.
Nach einer kurzen Pause standen die Neuwahlen des halben Vorstandes an. Die Wahlen konnten zügig abgewickelt werden, da die „alten Amtsinhaber“ sich zur Wiederwahl stellten und somit auch die „neuen Amtsinhaber über die nächsten vier Jahren sind. Im Amt bestätigt wurden Oberst Reinhard Dreker, Kassierer Franz Traphan, Hauptmann Franjo Finke, Oberstadjutanten Dieter Offeln und Thorsten Keuter, die Königsoffiziere Michael Lücking und Daniel Erftemeier, die neue Fahne mit Fähnrich Burkhard Ahle und die Fahnenoffiziere Frank Schallenkamp und Sebastian Schulte. Bereits im Dezember wurde in der Jahreshauptversammlung der Schießsportabteilung  Jürgen Stratmann zum neuen Schießmeister gewählt und Lion Kolsch zum neuen Jungschützenmeister.
Wie der 300. Geburtstag des Vereins in diesem Jahr entsprechend gewürdigt und gefeiert werden soll, wurde anhand einer Präsentation den Mitgliedern vorgestellt. Ein Kaiser soll den Verein durch das Jubiläumsjahr begleiten. Schießberchtigt sind alle Könige. Die Schießfolge wird am 13 April, am Vereinsgeburtstag, in einer Feierstunde ausgelost. Am Pfingstsamstag findet das Kaiserschießen statt. Das erste Wochenende im August, ist für das Jubiläumsschützenfest avisiert. Der Samstag, den 05.08, ist für die Mitglieder und Haarenern angedacht. Der Sonntag, den 06.08, wird mit den geladenen Vereinen gefeiert und das Fest den Ausklang finden. Über Ablauf und Details des Jubiläumsjahres wird in Kürze durch einen Flyer informiert. Es wurde Ausdrücklich darauf hingewiesen, daß das traditionelle Schützenfest, auch im Jubiläumsjahr, das Hochfest des Vereins ist.
Abschließend wurde unter Punkt Verschiedenes die Versammlung über Musiken, Festwirt und Bierpreis informiert.
Der neugewählte Teilvorstand:
vLnR: Sebastian Schulte, Burkhard Ahle, Frank Schallenkamp, Michael Lücking, Thorsten Keuter, Daniel Erftemeier, Dieter Offeln, Jürgen Stratmann, Franjo Finke, Lion Kolsch, Franz Traphan, Reinhard Dreker

Montag, 23. Januar 2017

Haarener Polkaperlen, zünftige Blasmusik - live

Wir spielen zünftige, handgemachte Blasmusik - live!
bei Frühschoppen, an Geburtstagen, zu Jubiläen bis Oktoberfest.


Kontakt: Andreas Kopius, 02957-99909 und +49 171 311 97 99
per Mail: haarenerpolkaperlen@kopius.de
Wir sind hochmotiviert,
wir sind gutaussehend
wir machen zünftige Blasmusik.

INFO ! Neue website des SV RW-Haaren

Herzlich Willkommen auf der Webseite des SV RW HAAREN!
www.rot-weiss-haaren.de


Diese Seiten sollen Euch über den SV RW Haaren und seine Fußballabteilung, aktuelle Spieltage und Ergebnisse informieren. Weiterhin soll haaren-zwo.de ein Forum der guten Laune sein. Dem könnt Ihr beisteuern und uns Vorschläge und Anregungen unterbreiten.

Unser Sportverein SV RW Haaren 1927 e.V. ist mehr als nur ein Name. Bei uns können Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer ihre persönliche Sportart ausüben - allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Als moderner Sportverein verfügen wir über ein breitgefächertes Programm, das keine Wünsche offen lässt.

Viel Spaß auf unserer Seite.

Unsere Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Wir bitten um etwas Geduld.

Freitag, 20. Januar 2017

Mittwoch, 18. Januar 2017

Generalversammlung 2016 Tambour-Corps Haaren e.V.

Generalversammlung 2016

Unsere diesjährige Generalversammlung findet am

Samstag, den 28.01.2017 um 20.00 Uhr

im Vereinslokal „Alte Post (Dreker)“ statt.

Hierzu sind alle aktiven und passiven Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Als Tagesordnung sind folgende Punkte vorgesehen:

1.    Begrüßung
2.    Verlesen des Versammlungs-Protokolls 2015 vom 30.01.2016
3.    Jahresbericht 2016
4.    Kassenbericht
5.    Bericht der Kassenprüfer
6.    Entlastung des Vorstandes
7.    Termine 2017
8.    Vereinsaktivitäten
9.    Verschiedenes


Haaren im Januar 2017
gez. Tambour-Corps Haaren e.V.
- der Vorstand -

Neujahrsempfang zum 90. Jährigem Jubiläum

 des SV RW Haaren 1927 e.V.

Zum Neujahrsempfang am 08.01.2017 lud der SV RW Haaren seine Mitglieder ein, um im Rahmen des 90-jährigen Bestehens verschiedene Ehrungen durchzuführen. 
200 Gäste folgten dieser Einladung und somit war der Saal im Dorfgemeinschaftshaus bis auf den letzten Platz gefüllt, als der 1.Vorsitzende Frank Schäfers den Empfang offiziell eröffnete und einen kurzen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2017 gab.
Glückwünsche und Dankesworte fanden anschließend der Bürgermeister Christoph Rüther sowie der Ortsvorsteher Norbert Münster. Beide hoben insbesondere die immer wichtiger werdende ehrenamtliche Arbeit der Verein und deren Vorstände hervor.

Bernward Garrell blickte auf die vergangenen 15 Jahre zurück und konnte einige Tiefen aber auch viele Höhen im Vereinsleben feststellen. Besondere Erwähnung wurde der 1.Seniorenmannschaft zuteil, welche im Jahr 2010 den Abstieg in die B-Liga nicht mehr verhindern konnte, aber nach 3 Jahren den Aufstieg in die A-Liga Süd erringen konnte.

Anschließend wurden die Mitglieder des Vereins für Ihre Treue von 25 bis 60 Jahren geehrt, sowie die Mannschaften, Betreuer, ehrenamtliche Mitarbeiter und ausgeschiedene Vorstandsmitglieder.
Eine besondere Ehrung wurde dem ehemaligen 1.Vorsitzenden Jürgen Klute zuteil, der über lange
12 Jahre den Verein anführte. Ihm wurde der Ehrenvorsitz vom geschäftsführenden Vorstand  angeboten, welcher in der Generalversammlung am 10.03.2017 aber noch formell bestätigt werden muss.

Der Stadtsportverband Bad Wünnenberg nutze diesen Rahmen um sich bei Wolfgang Maidorn zu bedanken. Wolfgang war 15 Jahre lang Vorsitzender des Stadtsportverbandes und hat in einer Amtszeit die Vereine näher zusammengeführt. Die Laudatio wurde durch den jetzigen
SSV-Vorsitzenden Burkhard Fingerhut gehalten, der auch ein kleines Präsent an Wolfgang übergeben durfte.

Umrahmt wurde das Programm durch eine Kindertanzgruppe unter der Leitung von Marion Schütte, sowie den Rope-Skippern des TV 13 Büren, welche zeigten, was man unter modernem Seilchenspringen versteht.
Weitere Bilder HIER

Sonntag, 15. Januar 2017

Mitgliederversammlung Schützenverein 2017

Gemäß § 6 der Vereinssatzung  lade ich zur Mitgliederversammlung ein.
am
Samstag, den 21. Januar 2017 um 19.30 Uhr
in der Schützenhalle
Tagesordnungspunkte:
1.    Begrüßung
2.    Verlesung und Genehmigung der Niederschrift der Mitgliederversammlung 2016
3.    Verlesung der Jahrestätigkeitsberichte 2016
4.    Kassenbericht 2016
5.    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
6.    Neuwahlen des Teilvorstandes gemäß Satzung
Zur Wahl stehen an: Oberst, Kassierer, Hauptmann, die zwei Adjutanten, die zwei Königsoffiziere, Fähnrich „neue Fahne“, die zwei Fahnenoffiziere „neue Fahne“, Kassenprüfer
7.    Nachwahlen (falls erforderlich)
8.    Das Jubiläumsjahr 2017 zum 300 jährigen Bestehen des Schützenvereins
Vorhaben im Jubiläumsjahr, Vorstellung der neuen Vereinschronik, Ablauf des Kaiserschießen sowie des Jubiläums- und Kaiserschützenfestes
9.    Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung der Mitgliederversammlung sind bis spätestens Mittwoch, den 18.01.2017 schriftlich beim Oberst einzureichen.


gez. Reinhard Dreker, Oberst

Freitag, 13. Januar 2017

Eiswurf in Windparks


 Gerade in diesen Tagen wenn Schnee, Regen und Frost zusammentreffen, können sich an den Flügeln Eisstücke bilden die dann irgendwann abgeworfen werden. Daher als Spaziergänger diese Windparks meiden bzw auf Bruchstücke achten.






Quelle: http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/video-74528_zc-7748e51b_zs-1638fa4e.html

Diese Passage wurde Ihnen von windwahn unter
http://www.windwahn.de/index.php/news/allgemein/gefaehrliche-windkraftraeder.html
zur Verfügung gestellt.

Wintereinbruch im Südkreis

Kreis Paderborn (ots) - (mb) In den Höhenlagen des Kreises hat am
Freitagvormittag heftiger Schneefall den Verkehr teilweise zum
Erliegen gebracht. Es kam zu zehn Glätte bedingten Verkehrsunfällen -
alle ohne Verletzte. Einige Straßen waren bis in die Mittagsstunden
dicht.

Das angekündigte Unwetter blieb in der Nacht aus. Regen und
Schneeregen ging in den Morgenstunden südlich von Paderborn in
heftigen Schneefall über. Ab 07.00 Uhr blieben die Niederschläge auch
auf den Straßen liegen und in wenigen Minuten behinderten
geschlossene Schneedecken den Berufsverkehr. Dazu türmten sich in
freien Lagen Schneewehen auf. Rund um Bad Wünnenberg und Haaren
standen Lastwagen quer, sodass der Verkehr zeitweise still stand.
Auch die Buslinien wurden teilweise eingestellt. Davon war auch der
Schülerverkehr betroffen. Einige Straßen bei Büren, u.a. die
Eickhoffer Straße und der Kleiner Hellweg, mussten vorübergehend
gesperrt werden, weil sie nicht mehr passierbar waren. Bis Mittag
ereigneten sich zehn Verkehrsunfälle bei Büren, Bad Wünnenberg,
Lichtenau, Altenbeken und Paderborn-Dahl. Meistens landeten Autos
oder Lastwagen im Graben. Es blieb ausnahmslos bei Blechschäden. Der
Gesamtschaden liegt bei rund 30.000 Euro. Ab Mittag entspannte sich
die Verkehrssituation, nachdem der Schneefall endete. Auf einigen
Straßen herrschen auch am Nachmittag noch winterliche Verhältnisse.

Dienstag, 10. Januar 2017

Sternsinger 2017

Trotz Schnee und Eisglätte waren auch in der Pfarrgemeinde St. Vitus in Bad Wünnenberg-Haaren  wieder 27 Jungen und Mädchen als Sternsinger in ihrer Gemeinde unterwegs.
Nach dem feierlichen Aussendungsgottesdienst am Sonntag, den 08. Januar 2017 sammelten sie wieder für die jährliche Sternsingeraktion, die weltweit Kinder in Not unterstützt.
Die Pfarrgemeinde und die Sternsinger bedanken sich bei allen großzügigen Spendern!


Montag, 2. Januar 2017

Tannenbaumabholaktion

Die KLJB Haaren führt am Samstag, 07. Januar 2017, ab 09.00 Uhr, wieder die Tannenbaumabholaktion durch. Die Abholung erfolgt innerorts gegen eine kleine Spende. Bitte die abgeschmückten Tannenbäume gut sichtbar an den Straßenrand stellen.

Termine Januar

So    01.    Evgl Kirchengemeinde Gottesdienst Bad Wünnenberg
Mi    04    kfd Seniorennachmittag / Handarbeitsabend
Sa    07    KLJB Tannenbaumabholaktion
So    08    kfd Fahrt zum Theater nach Thüle
So    08    SV RW Neujahrsempfang im DGH
Fr    13.   Sintfeld Echo Jahreshauptversammlung - Rückschau
Fr    13    kfd Fatimarosenkranz
Sa    14    FFW Generalversammlung - Rückschau
Sa    21 -29    Haarener Skiclub Fahrt nach Les Croset/Schweiz
Sa    21    Schützenverein Mitgliederversammlung - Rückschau
Fr    27    FMC Albatros Jahreshauptversammlung
Fr    27.    Landfrauenverband Jahresversammlung
        Landfrauen OV Bad Wünnenberg
Sa    28    St Meinolfus Chor Mitgliederversammlung
Sa    28    Tambour-Corps: Generalversammlung
So    29    Tennisclub Winterwanderung

Sonntag, 1. Januar 2017

Kalender Haaren 2017

Rechtzeitig zum Jahresanfang 2017 erschienen.