Dienstag, 28. März 2017

Mehr als eine Werkstatt

 Vielseitiges Autohaus Kopius
Das Autohaus Kopius in Haaren allein als Kfz-Werkstatt zu bezeichnen, das reicht längst nicht aus.
Denn das Autohaus Kopius an der Adam-Opel Straße ist viel mehr!
Mit einer hervorragend eingerichteten Werkstatt für PKW und LKW , einer eigenen Lackiererei für Fahrzeuge und Industrieprodukte, einer modernen Waschstraße, einen 24-Stunden Berge- und Abschleppdienst sowie guten Angeboten an Neu-,Gebraucht-, und Jahreswagen, zeigt sich das familiengeführtem Unternehmen sehr gut aufgestellt.
Zudem schätzen die Kunden den guten Service, die Qualität der Arbeit und die Kompetenz der Unternehmensleitung und der Mitarbeiter.
Firmenchef ist Andreas Kopius.
In der Geschäftsführun stehen dem 54-Jährigen seine Ehefrau Walburga(kaufmännischen Bereich) und Sohn Christoph (Werkstatt)zur Seite.
Derzeit beschäftigt das Unternehmen zwölf Mitarbeiter, davon sechs in der Werkstatt.
Die Anfänge des Autohaus Kopius gehen zurück in das Jahr 1986, als in Haaren an der Paderborner Straße die erste Autowerkstatt Kopius ihren Betrieb aufnahm.
Neben der Kfz-Reparaturwerkstatt wurde auch noch eine Lohndrescherei betrieben. Zukunftsorientiert entwickelte sich der Kfz -Bereich stetig weiter.
Mit dem Bau einer neuen Autolackiererei wurde nicht nur ein weiteres Standbein geschaffen, es wurde auch der Grundstein für den Standortwechsel in das neue Haarener Gewerbegebiet gelegt.
Dieser setzte sich dann mit dem Bau einer Waschstraße im Jahr 1995 und dem Bau einer Abschlepphalle fort.
Schließlich erfolgte im Jahre 2003 der Umzug in die neue, modern eingerichtete Kfz-Werkstatt an der Adam-Opel-Straße 4.
Da sich das Unternehmen auch in der Betriebsleitung für die Zukunft gut aufgestellt sieht, Sohn Christoph hat ganz aktuell seinen Kfz-Meister gemacht, wird auch der Betrieb stetig weiter zeitgemäß ausgerichtet.
Neben Investitionen in Grundstücksankäufen steht auch der Bau einer LKW-Box in der bestehenden Werkstatt an.
Nach der Fertigstellung können dann LKWs bis zu einer Länge von 18,5 Metern repariert werden.
Als sogenannte Freie Werkstatt ist das Autohaus nicht an Marken gebunden und kann Reparaturen an allen Fahrzeugtypen durchführen sowie alle Marken im Fahrzeughandel bedienen.
Im Abschleppservice stehen sieben Bergungsfahrzeuge für Pkws bis hin zu Schwerlastfahrzeugen im 24-Stunden Dienst zur Verfügung.
Partner sind hier u.a. Versicherungen und Behörden.

Quelle: Westfalenblatt Sonderseite -eb-

Montag, 27. März 2017

Rotmilan über dem Sintfeld

Der Sintfeld-Höhenweg südlich von Paderborn bei Bad Wünnenberg führt durch malerische Landschaften. Der Wanderer kann allerhand interessante Beobachtungen machen. Zu den besonderen Tieren dieser Landschaft gehört der Rotmilan. Die Naturfilmer Sarah Herbort und Robin Jähne fingen den Greif in einzigartigen Bildern ein. Helft, sie zu schützen. Regionalbündnis Windvernunft
Ein Film bei YOUTUBE

KLJB Haaren: Holz für’s Osterfeuer

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur Strauch- oder Baumschnitt angenommen wird! (keine Wurzeln o. ä.) Falls das Schnittgut abgeholt werden soll, melden Sie sich bitte spätestens bis Karfreitag, 14. April, tagsüber nach 18.00 Uhr bei: Saskia Klute: 1837 oder Lorena Lücking: 1455. Das Osterfeuer wird am Ostersonntag,
16. April 2016, ab ca. 19.30 Uhr entzündet.
Die KLJB lädt die gesamte Haarener Bevölkerung zum Osterfeuer ein!

Langjährige Mitglieder im Rahmen des Konzertes ausgezeichnet

Blasorchester „Sintfeld – Echo“ Haaren erfreut mit unterhaltsamer Mischung
Wenn Dekoration, Equipment und Instrumente per LKW in die Haarener Schützenhalle geliefert werden, weiß man sofort, dass es bis zum alljährlichen Konzert des Blasorchesters „Sintfeld – Echo“ Haaren nicht mehr lange dauern kann. So öffneten sich auch in diesem Jahr am 18. März wieder die Pforten der wunderbar festlich geschmückten Halle und der 1. Vorsitzende Ralph Schmolke konnte über 300 Besucherinnen und Besucher begrüßen. Neben den Abordnungen vieler Vereine freute er sich besonders, die beiden Ehrenmitglieder Josef Münster und Franz Hillebrand sowie Bürgermeister Christoph Rüther, Ortsvorsteher Norbert Münster und Pastor Raphael Schliebs begrüßen zu dürfen. Sein Dank galt natürlich allen Musikerinnen und Musikern, die unter der Leitung von Dirigent Franz – Josef Salmen mit viel Ehrgeiz und Disziplin auf diesen Abend hingearbeitet haben. Ebenfalls ging sein Dank an Irmgard Schütte für die Dekoration der Halle, Heribert Klute und seinem Team für Beleuchtung und Beschallung sowie an das Tambourcorps Haaren, das bei der Bewirtung unterstützt hat.
Nach der musikalischen Eröffnung durch den Marsch „Our Director“ übernahm Franz – Josef Kaup das Mikrophon, der sich wie bereits in den vergangenen Jahren akribisch auf die einzelnen Stücke vorbereitet hatte und somit gut gelaunt und mit viel Witz durch den Abend führen konnte.
Es folgte mit dem Stück „Wagner on Stage“ ein Ausflug in die Welt der Oper mit einer Zusammenstellung der bekanntesten Werke des Komponisten Richard Wagner, ehe es mit der „Brauhauspolka“ zurück zu zünftiger Blasmusik ging. Mit dem „Second Waltz“, bekannt insbesondere durch die Interpretation von Andre Rieu, gab es dann eine kleine Hilfe für alle diejenigen, die, so Kaup, noch heiraten möchten und auf der Suche nach einem beliebten Hochzeitswalzer seien.
Mit dem Stück „Playing Trombones“ , einem Solostück für Posaunen, konnten die Solisten Walburga Kopius, Leif Münster, Matthias Pauli und Stefan Schmidt zeigen, dass auch sie sich an der Probenarbeit beteiligt hatten. Bei „ABBA Gold“ erhielt das Orchester gesangliche Unterstützung durch Marion Schütte und Tanja Suren, und das Publikum sah sich in die goldenen Zeiten der schwedischen Band ABBA zurückversetzt. Mit der Polka „Böhmische Liebe“ endete der erste Teil des Konzertes. Die Sängerinnen wurden hierbei von Tobias Schütte für die tieferen Tonlagen unterstützt.
Tobias Schütte war es dann auch, der die musikalische Leitung für das Eröffnungsstück des zweiten Teiles übernahm. Nachdem er im Herbst des vergangenen Jahres einen Dirigenten-Lehrgang in Bayern erfolgreich absolviert hatte, probte er für das Konzert das Stück „Chicago Festival“ ein und leitete das Orchester sicher durch den Vortrag.
Anschließend konnte Ralph Schmolke den langjährigen Vereinsmitgliedern Michael Suren für 20 Jahre und Thorsten Vonnahme für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit eine Urkunde sowie eine Ehrennadel des Volksmusikerbundes überreichen.
Über den Klassiker „Rosamunde“ und das Mottostück des Abends „Rhythm forever“ ging es in unser Nachbarland Frankreich. In „Viva la France“ kamen Klassiker von Edith Piaf, die Marseillais, Cirque du soleil oder Champs Elysees zur Geltung. Stimmgewaltig wurde durch die Sängerinnen Tanja und Marion das Stück „Proud Mary“, bekannt durch CCR oder Tina Turner, dargeboten ehe mit dem Marsch „Hoch Heidecksburg“  der offizielle Konzertteil endete und die Musikerinnen und Musiker langanhaltenden Applaus des Publikums genießen konnten.
Auf Wunsch der begeisterten Zuhörerschaft folgten als Zugabe noch der „Radetzky-Marsch“ und die „Petersburger Schlittenfahrt“ ehe dann auch das Orchester Gelegenheit hatte, die trockenen Lippen und Kehlen ein wenig zu befeuchten und den Abend mit seinen Gästen gemütlich ausklingen lassen konnte.


 „Wurden für langjährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet: Thorsten Vonnahme und Michael Suren (v.l. mit Urkunde“


Montag, 20. März 2017

Kleidersammlung für Bethel

In diesem Jahr führt die Ev. Kirchengemeine Pfarrbezirk Fürstenberg für die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel die Kleidersammlung vom 4.-11. April durch.
Wie immer werden weiterverwendbare Damen und Herren- und Kinderbekleidungsstücke, Schuhe jeglicher Art sowie Bettwäsche, Unterwäsche und Tischwäsche gesammelt.
Nicht in die Kleidersammlung gehören Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein und Elektrogeräte.
Ihre Spenden können bei folgenden Annahmestellen abgegeben werden:

Haaren:
Stephan, Nordstraße 23
Peters, Vitusstr. 1

Bleiwäsche:
Paschakarnis, St.Agathastr. 16

Leiberg:
Schwob, Ringstr. 3

Fürstenberg u. Bad Wünnenberg:
Pfarramt/Ev. Kirche
Kirchstr. 2 und In den Erlen 12

Samstag, 18. März 2017

Einige Eindrücke vom Fitnesstag 2017 des SV RW Haaren

Folgend findet Ihr weitere Eindrücke vom gut besuchten Fitnesstag 2017.
















https://www.dropbox.com/sh/jndiplwwvjbtc84/AAAm4ME4AUmHcslGwNCtq5Dua?dl=0

Freitag, 10. März 2017

Sintfeld-Echo Haaren gibt Konzert

Nach langer und intensiver Probenarbeit veranstaltet das Blasorchester „Sintfeld-Echo Haaren“ auch in diesem Jahr wieder ein Konzert für junge und jung gebliebene Musikfreunde sowie für alle, die es werden möchten. Wieder mal wird es eine Schlittenfahrt durch verschiedenste Musikrichtungen; Marsch, Polka, Klassik, Walzer sowie Popsongs geben. Von Instrumental bis Gesang ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Das Konzert findet am 18. März 2017 um 19:30 in der Schützenhalle in Haaren statt. Der Einlass beginnt ab 18:30 Uhr und der Eintritt beträgt 6,00 €. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.
Der Vorstand freut sich mit allen Musikerinnen und Musikern auf einen unterhaltsamen Abend und hoffentlich viele Gäste

Mittwoch, 8. März 2017

Die Grundschule Haaren / Helmern wird zur Zirkusmanege

Auf dem Stundenplan der Schüler der Grundschule Haaren/Helmern stehen kommende Woche außergewöhnliche Fächer. Der Projektzirkus „Casselly“ gastiert auf dem Schulhof und bereitet in Zusammenarbeit mit den Lehrern die Kinder auf zwei öffentliche Galavorstellungen am Donnerstag, den 16. März, und Freitag, den 17. März, vor. Beginn ist jeweils um 18.00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

In zwei Gruppen werden alle Schüler jeweils zwei Stunden am Vormittag in den unterschiedlichsten Disziplinen wie zum Beispiel Clownerie, Hundedressur, Moderation und Akrobatik von den professionellen Künstlern ausgebildet. In der verbleibenden Zeit des Schulvormittags wird das Thema „Zirkus“ in den verschiedenen Unterrichtsfächern im Mittelpunkt stehen. Kinder und Lehrer freuen sich auf eine erlebnisreiche Woche, in der sie völlig neue Wege des Lernens beschreiten.

90 Jahre Sportverein

 Auf die Räder, fertig, los!

Im Jubiläumsjahr 2017 bietet der Sportverein Sonderangebote und Aktionen rund um Sport und Fitness an. Nach dem Fitnesstag mit Schnupperangeboten in der Sporthalle geht es gleich sportlich weiter. An vier aufeinander folgenden Samstagen wird geradelt - auf den Indoor Cycling Rädern des Vita Parks, der die Geräte freundlicherweise zur Verfügung stellt. Los geht es jeweils um 14 Uhr. Die Kursstunde dauert 60 Minuten. Mitzubringen sind normale Sportkleidung, ein Getränk und ein Handtuch. Anmeldungen sind wünschenswert unter fritschmarion@gmx.de oder m.wierzchula@t-online.de. Aber auch Spontan Sportler sind willkommen. Wer nicht an allen 4 Terminen radeln will, kann auch einzelne Stunden in Anspruch nehmen. Der Sportverein freut sich über gute Resonanz.

Jubiläumsangebot INDOOR CYCLING
18. März, 25. März, 01. April, 08. April 2017
14. 00 Uhr
VITA PARK HAAREN – Komm vorbei!

Montag, 6. März 2017

In Einfamilienhaus in Haaren eingebrochen

Bad Wünnenberg (ots) - (uk) Am Wochenende ist in ein
Einfamilienhaus in Haaren eingebrochen worden. Ein unbekannter Täter
hatte in der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend
gewaltsam die Fensterscheibe zum Büro des an der Straße Fiegenburg
gelegenen Hauses geöffnet und anschließend verschiedene Räume
durchsucht. Dabei wurde Modeschmuck, der im Schlafzimmer aufbewahrt
wurde, entwendet. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter
der Telefonnummer 05251-3060.

Mittwoch, 1. März 2017

Zeppelingrill sucht Hilfe

Wir suchen für unseren Imbiss in Bad Wünnenberg- Haaren Aushilfen auf 400 Euro Basis
Arbeitszeiten 1-2 mal die Woche abends von 17-21 Uhr sowie abwechselnd mit den anderen Aushilfen Samstags oder von Montag bis Freitag 12-14 Uhr.
Kenntnisse wären von Vorteil
Wir freuen uns auf jede Bewerbung Fragen werden gerne per Pn beantwortet.

Termine März

Mi    01.    Evgl Kirchengemeinde; Passionsandachten (jeweils mittwochs bis zum 12.04.2016) in der Immanuel-Kirche
Fr    03.    Weltgebetstag der Frauen
Sa    04.    Schützenverein: Schützenschnurschießen
So    05.    kfd: Kreuzwegandacht (und am 12., 15., 19.. 22., 26.,29.)
Mi    08.    kfd: Seniorennachmittag / Handarbeitsabend
Fr    10.    SV RW:Generalversammlung
Fr    10.    Schützenverein: Schützenschnurschießen
Sa    11.    Landfrauenverband: Frühstück
Sa    11.    SV RW: Fitnesstag Sportangebote in der Sporthalle
Sa    11.    HWH: Jahresversammlung
Mo    13.    kfd. Fatimarosenkranz im Seniorenheim
Sa    18.    Sintfeld Echo: Konzert
Sa    18.    SV RW: Indoor Cycling im Vita Park Haaren
Sa    18.    VdK: Jahresversammlung
Do    23.    Kinder-u. Jugendchor/Soundmates: Jahresversammlung
Fr    24.    Tennisclub: Jahreshauptversammlung
Sa    25.    SV RW: Indoor Cycling im Vita Park Haaren
Fr    31.-02.    KLJB: Wochenende in Hoinkhausen

Für die Termine ohne Link liegt keine Info seitens des Veranstalters vor.

Müll in Haarener Flur

an der Wanderhütte in Haaren und am Ziegenberg wurden Sofas entsorgt.
Wer kennt diese Möbel und Kissen.
Er kann sich dann beim Ortsvorsteher, auch vertraulich, unter 02957 1332 melden.
Ebenfalls vertraulich in der Redktion haaren@online.ms