Dienstag, 6. Juni 2017

Ergebnis der Gesprächsrunde zum Thema IKEK

 am 15.05.2017 in Haaren

Bei der Gesprächsrund wurden auch einige mögliche Projekte für Haaren angsprochen, die hier
stichwortartig zusammengestellt wurden.
Die Projekte müssen noch richtig eingebracht werden.
Dafür ist, unter anderem, die Dorfwerkstatt
am 14.06.2017, 18.30 Uhr in der Grundschule in Haaren 
eine gute Möglichkeit.

Mögliche Projekte
  1. Radweg von Haaren in Richtung Niederntudorf (entlang der L 636)
  2. Dorfgemeinschaftshaus, obere Etage, Ausbau, Lüftung, Brandschutz
  3. Platz am Ammoniten, Neugestaltung
  4. Wiese und Kirchplatz, Neugestaltung, Verlegung der Fahrspur
  5. Fuß- und Radwege, Lückenschlüsse rund um Haaren
  6. Maibaum / Vereinsbaum
  7. Begegnungs-Café; HOT für Erwachsene
  8. Treffpunkt zur Vorbereitung und für Verschönerungsmaßnahmen im Dorf (mit kleiner Werkstatt)
  9. Fürstenberger Straße, Grundmann bis Helmerner Straße, Parkplatzsituation
  10. Rad- / Gehweg an der Bürener Straße bis ins Industriegebiet West
  11. Nordstraße, Neugestaltung im Bereich der Schützenhalle / des Sportplatzes
  12. Gartenweg, Heckenweg, Dr.-Ricken-Straße; Ausbau mit Einbeziehung der Fuß- und Wanderwege
  13. Pfarrheim, Renovierung, Ausbau für die Jugendarbeit
  14. Ein Haus an der Grundschule für multikulturelle Treffen

Keine Kommentare: