Freitag, 28. Juli 2017

Grußworte des Oberst

Werte Schützenbrüder und Schützenschwestern,
verehrte Freunde und Gönner des Vereins,
liebe Haarenerinnen und Haarener,
der Schützenverein Haaren 1717 e.V. feiert in diesem Jahr das 300-jährige Bestehen seit seiner Gründung am 13. April 1717. Anlass genug dieses Ereignis mit einem besonderen Schützenfest zu feiern. Das Jubel- und Kaiserschützenfest.
Dieses feiern wir von Samstag, den 5. bis Sonntag, den 6. August. Dazu lädt der Schützenverein gemeinsam mit seinem Kaiserpaar Sebastian und Melissa Schulte samt ihrem Hofstaat herzlichst ein.
Der Verein hat zum zweiten Mal in seiner Geschichte einen Kaiser. Vor 25 Jahren, zum 275ten Geburtstag, wurde diese Idee geboren zu besonderen Anlässen einen Kaiser zu ernennen. In einem eigens vorausgehenden Vogelschießen, indem nur die Könige des Vereins Schießberechtigt sind, ist er im Schießwettbewerb zu ermitteln. Vielleicht entwickelt sich hier eine Idee zur Tradition.
Unser Fanhnenoffizier und König des Jahres 2012 Sebastian Schulte, hatte das notwendige Schußglück und konnte somit die Kaiserwürde erringen. Zusammen mit seiner Ehefrau Melissa bilden die beiden unser Kaiserpaar. Ihr Hofstaat bilden zehn Hofdamen, welche zum größten Teil bereits den Königshofstaat aus 2012 ausmachten.
Den Samstag starten wir mit dem Schützennachmittag. Bei Kaffee, Kuchen und Getränken wollen wir gemeinsam mit Alt und Jung einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Mit kleinen Beiträgen über den Verein und Haaren wünsche ich mir viele interessierte Haarener und Gäste. Am frühen Abend wird zur Schützenmesse mit Kranzniederlegung am Ehrenmal angetreten. Der große Zapfenstreich wird wie immer auf dem Sportplatz abgehalten. Anschließend feiern wir den Jubiläums- und Kaiserfestball bei Tanzmusik der Ostenländer Blasmusik.
Den Sonntag starten wir mit dem Antreten auf dem Schulhof und Abholen des Kaiserpaares. Von dort wird zu dem großen Antretplatz marschiert, an dem wir unsere Gastvereine in Empfang nehmen dürfen. Der Höhepunkt des Festes ist der große Festumzug mit 17 Gastvereinen durch den Ort zum Schützenplatz. Dort ist für alles gesorgt. Selbst ein Karussell für die Kleinen steht bereit. Am Abend wollen wir es bei der Jubiläumsparty nochmal richtig krachen lassen. Abfeiern bei aufgelegter Dance-Musik bis in die Nacht hinein. Eine Lasershow am späten Abend in der Schützenhalle wird das Highlight sein.
Das Jubiläumsschützenfest ist soweit organisiert, nun brauchen wir noch die Unterstützung unserer Schützen, Haarener Bürger, Freunde und Gäste, die das Vorhaben mit Leben füllen. Ich freue mich auf euch.
Bedanken möchte ich mich bei den vielen helfenden Händen, die es erst ermöglichen, das Schützenfest durchzuführen.  Allem voran den Sponsoren.
Schützengrüße sende ich an unsere Schützenbrüder und all Denen, welche gerne mit uns gefeiert hätten, aber leider aus persönlichen, gesundheitlichen oder familiären Gründen verhindert sind.
Die Vereinsfahne sollte gehisst werden und wir Schützen uns in starker Kompanie an den Ausmärschen beteiligen, dann steht dem Unternehmen Jubiläum nichts mehr im Wege.
Wir sehen uns beim Schützenfest, bis dahin…
Oberst Reinhard Dreker

Keine Kommentare: