Donnerstag, 7. Dezember 2017

Der Nikolaus war da

Er hat den Haarener Bürger ein Geschenk von Landrat Müller mitgebracht.
Die etzten 5 beantragten Windkraftanlagen am Hirschweg sind jetzt abgelehnt. Nach einem erneuten Ablehnungsgesuch und Einwand der "Gemeinschaft für Naturschutz im Bürener Land"im Jahr 2016 wurden die letzten 5 von 9 Anlagen abgelehnt. 2 WKAs sind noch vor dem Gültigwerden des Flächennutzungsplans schnell gebaut worden 2 wurden vom Investor selbst zurückgenommen..
Die im Bad Wünnenberger Oberfeld geplanten Anlagen wurden schon im November zurückgenommen.

1 Kommentar:

Anette Rohloff hat gesagt…

Das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht!

Danke für die Information und an alle, die sich kümmern
und nicht nur tatenlos zusehen!

Gruß,

Anette Rohloff