Donnerstag, 29. März 2018

Bürgermeister Christoph Rüther betont den Bad Wünnenberger „Dreiklang“

Lokalportal Paderborn (LK) Ich treffe Bürgermeister aus den unterschiedlichen Städten und Gemeinden im Kreis Paderborn. Im Interview geben die Amtsinhaber Einblicke in die persönliche Motivation sich zu engagieren und sprechen mit mir über die besonderen Herausforderungen der jeweiligen Gebiete.
Diese Woche im Gespräch: Christoph Rüther, Bürgermeister von Bad Wünnenberg. Der 52-Jährige kommt gebürtig aus Fürstenberg und ist als Kandidat der CDU seit 2015 im Amt.
Was sind aktuelle Themen für die Stadt Bad Wünnenberg? Aktuell beschäftigt uns besonders der Kreisfamilientag am 6. Mai. Dieser lockt tausende Besucher nach Bad Wünnenberg. Dieses Jahr haben wir sogar einen kleinen Rekord aufgestellt, denn inzwischen haben sich bereits 158 Aussteller angemeldet, die zu verschiedenen Themen rund um die Familie informieren möchten. Wir werden einen gelungenen Mix aus Information und Unterhaltung anbieten, die Familien sollen sich einen schönen Tag bei uns machen.
Außerdem hat Fürstenberg kürzlich den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gewonnen und kann nun in den Landeswettbewerb starten - auch dafür laufen gerade die Vorbereitungen.
Was schätzen Sie besonders an Bad Wünnenberg? Wir haben ein schönes Fleckchen Erde hier. Bad Wünnenberg hat wirklich beeindruckende Landstriche zu bieten, wie zum Beispiel das Aatal oder den „Schweinskopf“, den höchsten Punkt des Kreises im Stadtteil Bleiwäsche. Außerdem schätze ich die Menschen hier sehr, die Vereinswelt und das Miteinander wird bei uns großgeschrieben.
Welche Projekte liegen Ihnen am Herzen? In Bad Wünnenberg sind drei Themen besonders wichtig: Wir sind Gesundheitsstandort, Familienstandort und Gewerbestandort. Diesen Dreiklang an Themen ausgewogen zu bedienen und alle Säulen gleichermaßen zu fördern, ist eine wichtige Aufgabe, die mir aber auch viel Spaß macht.
Um Bad Wünnenberg als Gewerbestandort weiter zu verbessern, beginnen wir beispielsweise im April in Haaren mit dem Glasfaserausbau. Außerdem besuche ich jeden Monat vier Betriebe, um die Unternehmen kennenzulernen und meinen Blick für die Druckpunkte vor Ort zu schärfen.
Um Bad Wünnenberg als Familienstandort noch attraktiver zu machen, wird in Fürstenberg ein neuer Kindergarten gebaut, insgesamt haben wir dann neun Kindergärten im Stadtgebiet. Außerdem sanieren wir gerade ein Schulzentrum. Dafür werden unter anderem die Räumlichkeiten neu ausgestattet und die Fenster erneuert, alles wird heller und freundlicher werden.
Damit Bad Wünnenberg auch weiterhin ein gut aufgestellter Gesundheitsstandort ist, bauen wir gerade mitten in der Kernstadt das alte Kurmittelhaus in ein neues „Haus der Gesundheit“ um. Dort soll es Angebote rund um das Thema Gesundheit geben. Daneben wird ein Gebäude für barrierefreies Wohnen entstehen. Bis Ende 2019 soll das Bauprojekt fertig sein.
Warum sind Sie das Amt des Bürgermeisters angetreten? Ich habe insgesamt drei Ausbildungen absolviert: Eine Verwaltungsausbildung, eine Ausbildung zum Elektro- und Telekommunikationstechniker und eine zum Personalfachkaufmann. Später habe ich fünfzehn Jahre im Management der Deutschen Telekom AG gearbeitet. Für den Beruf musste ich lange Zeit pendeln, da meine Familie weiter hier in Fürstenberg gelebt hat. Durch verschiedene Gespräche mit Politikern aus dem Umkreis und mit meinem Vorgänger Winfried Menne habe ich schließlich gemerkt, dass das Amt des Bürgermeisters auch zu mir passt.
Lena Krause (Lokalreporterin) 
Quelle: Lokalportal.de 29.3.2018

Montag, 26. März 2018

Veranstaltungen im April

So     01     KLJB: Osterfeuer
Mo    02.   FMC Albatros: Anfliegen (keine Info)
Mi    04.    kfd: Seniorennachmittag / Handarbeitsabend
So    08.    Kath. Kirchengemeinde: Erstkommunion
Di    10     -neu- Hauptversammlung St.Vitus Singers (keine Info)
Fr    13.     kfd: Fatimarosenkranz
Sa    14.    Haarener Skiclub: Mitgliederversammlung (keine Info)
Sa    14.    Landfrauenverband: Kreativkurs "Liebespärchen" (keine Info)
Fr    20.    Schützenverein: Kompanieschießen (keine Info)
Sa    21.    HVVH: Mühlenfahrt      wegen  geringer Beteiligung ausgefallen
Sa.   21     -neu- Jungschützenparty
So    29.    Kinder- u. Jugendchor: Musicalaufführung

Wie der Monat März zeigte, werden Veranstaltungen von den Vereine nur noch gelegentlich gemeldet.
Sollte weiterhin kein Interesse bestehen, Events anzukündigen und auch hinterher über die Veranstaltung mit Foto´s und kurzem Text zu berichten, werde ich diese Internetseite aus dem Netz nehmen. Sie sollte eine kostenlose Infoseite von Haarenern für Haarener sein.

Osterfeuer am Ostersonntag

01. April 2018, ab 19.30 Uhr
Der Platz für das Osterfeuer liegt in diesem Jahr auf dem Gelände des zukünftigen Baugebietes an der Leiberger Straße. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur Strauch- oder Baumschnitt angenommen wird. Falls das Schnittgut am Karsamstag abgeholt werden soll, melden Sie sich bitte tagsüber nach 16.00 Uhr bei: Familie Klute: 02957/1837 oder bei Familie Lücking: 02957/1455.
Liebe Haarenerinnen und Haarener, die Entsorgung der Reste des Osterfeuers ist mit erheblichen Kosten verbunden. Wir bitten daher, auch wirklich nur Strauch- oder Baumschnitt in üblichen Mengen zum Osterfeuer zu bringen oder durch uns abholen zu lassen. Wurzelwerk oder gar ganze Baumstämme werden nicht angenommen. Die KLJB Haaren freut sich auf Ihren Besuch am Ostersonntag zum Abbrennen des Osterfeuers.

Freitag, 23. März 2018

Kleidersammlung für Bethel

In diesem Jahr führt die Ev. Kirchengemeine Pfarrbezirk Fürstenberg für die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel die Kleidersammlung vom 9.-16. April durch.
Wie immer werden weiterverwendbare Damen und Herren- und Kinderbekleidungsstücke, Schuhe jeglicher Art sowie Bettwäsche, Unterwäsche und Tischwäsche gesammelt.
Nicht in die Kleidersammlung gehören Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein und Elektrogeräte.
Ihre Spenden können bei folgenden Annahmestellen abgegeben werden:

Haaren:
Stephan, Nordstraße 23
Peters, Vitusstr. 1

Bleiwäsche:
Paschakarnis, St.Agathastr. 16

Leiberg:
Schwob, Ringstr. 3

Fürstenberg u. Bad Wünnenberg:
Pfarramt/Ev. Kirche
Kirchstr. 2 und In den Erlen 12

Freitag, 16. März 2018

Mit Lieferwagen verunglückt

Bei einem Alleinunfall auf der L754 im Haarener Wald hat ein 22-jähriger Mann am Freitag schwere Verletzungen erlitten. Der junge Fahrer fuhr gegen 07.30 Uhr von Büren in Richtung Haaren. Laut Zeugenaussagen kam der VW-Crafter in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallte im Graben gegen die Böschung. Der Transporter blieb schräg im Graben liegen. Andere
Autofahrer leisteten dem verletzten Fahrer erste Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde der 22-Jährige in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Die Polizei stellte fest, dass der Fahrer zur Unfallzeit nicht angeschnallt war.

Freitag, 9. März 2018

Brand auf Kermelsgrund

Brandursache einer Lagerhalle auf einem Gehöft in Haaren
bleibt ungeklärt

Bad Wünnenberg (ots) - (uk) Die Brandursache auf einem
landwirtschaftlichen Anwesen in der Nähe von Haaren am
Donnerstagmorgen bleibt ungeklärt. Gegen 06.30 Uhr hatte der Fahrer
eines Futtermittel-LKW das Feuer in einer Lagerhalle auf dem an der
Straße Kermelsgrund gelegenen Gehöfts festgestellt und die Feuerwehr
alarmiert. Den Einsatzkräften gelang es ein Übergreifen der Flammen
auf Stallungen und das Wohnhaus des Landwirts zu verhindern. Die
Halle in der sich neben landwirtschaftlichen Geräten auch eine
Hackschnitzelheizungsanlage befand, brannte komplett nieder. Ein
Brandermittler der Paderborner Polizei und ein Sachverständiger
begutachteten am Freitagvormittag den Brandort, konnten aber wegen
des hohen Zerstörungsgrads keine Ursache für das Feuer feststellen.
Die Schadenshöhe dürfte zwischen 150000 und 200000 Euro liegen.
Während der Löscharbeiten in Haaren wurden Feuerwehr und Polizei zu
einem Kellerbrand eines Einfamilienhauses im unweit gelegenen
Elisenhof gerufen. Hier trat beim Eintreffen der Rettungskräfte
dichter Qualm aus dem Keller aus. Feuerwehrleute stellten fest, dass
ein verschmorter Fön, der im Badezimmer gelegen hatte, für die starke
Rauchentwicklung verantwortlich war. Das gesamte Haus wurde gelüftet.
Verletzt wurde bei beiden Einsätzen niemand.

 Foto´s: FFW-Bad Wünnenberg

Aufpassen Haarener Wanderer und Jogger

Wer in der Nähe von Windrädern joggt oder mit dem Hund unterwegs  ist, lebt gefährlich.
Wie die Gegenwind-BI Etteln berichtet, hat sich ein neues Windrad zerlegt, was sich auf die Umwelt um das Windrad negativ auswirkt. Der Betreiber hat nicht die Polizei informiert, erst  die Bürger mussten das tun.
Mehr dazu hier:
http://gegenwind-borchen.de/windrad-havarie-neue-200m-windkraftanlage-in-borchen-voellig-zerfetzt

Dienstag, 6. März 2018

OVG Münster kippt Flächennutzungsplan

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat heute den Klagen der Windkraft-Investoren zugestimmt und den Flächennutzungsplan gekippt. Mehr dazu später

Sonntag, 4. März 2018

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Unfallzeit: Samstag, 03.03.2018 20.45 Uhr Unfallort: 33142
Büren, Haarener Straße ( L754-Haarener Straße )

Zur Unfallzeit befuhr ein 52 jähriger männlicher Fahrer die L 754
mit seinem PKW von Büren in Richtung Haaren. Auf schneeglatter
Fahrbahn verlor er ausgangs einer Rechtskurve die Kontrolle über sein
Fahrzeug. Im weiteren Verlauf kam er dann nach rechts von der
Fahrbahn ab. Dabei überschlug er sich und kam auf den Rädern stehend,
im Straßengraben zum Stehen.

Durch den Unfall wurde der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt und
verletzt. Durch die Feuerwehr Büren wurde der verunfallte aus seinem
Fahrzeug befreit und anschließend einem Krankenhaus in Paderborn
zugeführt. Der Fahrer hatte Glück im Unglück - er wurde nur leichter
verletzt.

Der Totalbeschädigte PKW wurde sichergestellt.

Samstag, 3. März 2018

Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verkehrsverein.

Bei schlechter Wetterbedingung fanden sich zur Versammlung lediglich 16 Mitglieder ein. Die Versammlung verlief in gewohnter Weise. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt.
Die anstehende Vorstandswahl konnte mangels Vorschlägen und Bereitwilligkeit nicht durchgeführt werden und wird deshalb auf einen späteren Termin vertagt.

Die diesjährige Mühlenfahrt ist am Samstag, 21. April 2018 geplant
Abfahrt 1:30 Uhr ab Schützenhalle nach Hövelhof zum Heimatzentrum OWL danach nach Bielefeld zur Stadtrundfahrt und Mühlenführung im Bauernhausmuseum.
Anmeldung bei B. Lötfering Tel. 02957-306

Gemeinschaftskonzert Sintfeld-Echo und Tambourcorps

Einladung zum Gemeinschaftskonzert 2018

das Tambour-Corps Haaren und das Blasorschester „Sintfeld-Echo“ Haaren laden in diesem Jahr erstmalig zu einem Gemeinschaftskonzert am

Samstag 17.03.2018 um 19:30 Uhr in die Haarener Schützenhalle

ein.
Wir werden bekannte Stücke unseres Repertoires, aber auch neu eingeübte Konzertbeiträge präsentieren. Auch Marschformationen und Zusammenspiele sind Bestandteile des Programms.
Freut Euch auf ein gemischtes Musikprogramm und ein paar schöne Stunden mit den beiden Musikvereinen aus Haaren.
Karten sind im Vorverkauf bei den aktiven Musikern oder an der Abendkasse erhältlich.

Donnerstag, 1. März 2018

Veranstaltungen im März

Fr    02.    kfd: Weltgebetstag der Frauen und Mitgliederversammlung
Sa    03.    Haarener Landfrauen: Frühstück (ohne Info)
Sa    03.    Schützenverein: Schützenschnurschießen (ohne Info)
Sa    03.    HVVH: Jahresversammlung
Mi    07.    kfd: Seniorennachmittag / Handarbeitsabend (ohne Info)
Fr    09.    SV RW:Generalversammlung
Fr    09.    Schützenverein: Schützenschnurschießen (ohne Info)
Sa    10.    Aktion Saubere Gräben (ohne Info)
So    11.    kfd: Kreuzwegandacht (und am 18., 25.) (ohne Info)
Di    13.    kfd: Fatimarosenkranz im Seniorenheim (ohne Info)
Fr    16.    Landfrauenverband: Wir kochen chinesisch... (ohne Info)
Fr    16.    Tennisclub RW Haaren: Jahreshauptversammlung (ohne Info)
Fr    16.    VdK: Jahresversammlung (ohne Info)
Sa     17.   Tambourcorps und Sintfeld Echo: Konzert
Di    20.    Kreislandfrauentag im Bürgerhaus Elsen (ohne Info)
Do    22.    Kinder-u. Jugendchor: Jahreshauptversammlung (ohne Info)
Fr.     23.   KfD: Kabarettabend mit Kabarettistin Tante Tilla
Sa    24.    FMC Albatros: Arbeitseinsatz am Modellflugplatz (ohne Info)
So    25.-01.    Haarener Skiclub: Vereinsskifahrt Lenzerheide (ohne Info)

(ohne Info) bedeutet, dass der jeweilige Verein keine Information zur Veranstaltung geliefert hat.

Wissenswertes aus dem Sintfeldboten 1.3.2018 Nr.20

Öffnungszeiten an den Osterfeiertagen
Das Waldschwimmbad in Bad Wünnenberg hat an den Osterfeiertagen vom 30. März bis einschließlich 2. April 2018 geschlossen. In den Osterferien hat das Bad zu den regulären Zeiten geöffnet. Eine genaue Übersicht der Öffnungszeiten ist auf der städtische Homepage www.bad-wuennenberg.de hinterlegt. 

Starterpaket für Neugeborene und ihre Eltern

Um alle Neugeborene im Stadtgebiet Bad Wünnenberg herzlich willkommen zu heißen, erhalten die seit dem 1. Januar 2018 geborenen Babys und deren Eltern ein Starterpaket der Stadt Bad Wünnenberg. Dieses besteht aus einem Begrüßungsschreiben von Bürgermeister Christoph Rüther mit dem Hinweis auf das Familienradar. In diesem sind viele wichtige Informationen und Adressen rund um die Familie sowie Angebote für Kinder, Jugendliche und Eltern in der Stadt Bad Wünnenberg sowie im Kreis Paderborn aufgelistet. Den Link zum Familienradar auf der Homepage des Kreises Paderborn ist auf der Website der Stadt Bad Wünnenberg zu finden.
Zudem erhält jedes Neugeborene als kleine Aufmerksamkeit eine Schnullertasche mit dem Logo der Stadt. Diese kleinen Taschen werden von „Verstrickt & Losgenäht“, dem Geschäft aus Bad Wünnenberg, für die Verwaltung hergestellt und können, wenn die Kinder aus dem Schnulleralter herausgewachsen sind, als erstes Portemonnaie o.ä. verwendet werden.
Das erste Starterpaket überreichte Bürgermeister Christoph Rüther persönlich an die Eltern, die sich in diesem Jahr im Stadtgebiet als erstes über Nachwuchs freuen durften: Andre Linnenbrink und Sabrina Weilinghaus aus Bad Wünnenberg. Ihre kleine Tochter Josefine Linnenbrink kam am 5. Januar 2018 auf die Welt.

Stadt Bad Wünnenberg bildet aus
Die Stadt Bad Wünnenberg stellt zum 1. August 2018 eine Auszubildende/einen Auszubildenden für den Beruf der Straßenwärterin/des Straßenwärters ein.
Aussagekräftige Bewerbungen sind bis spätestens 23. März 2018 an die Stadt Bad Wünnenberg, Poststr. 15, 33181 Bad Wünnenberg, zu richten. Telefonnummer für Rückfragen: 02953 / 709 13.

Flächen für die Anlegung von Ackerbrachen gesucht
Der Landesbetrieb Straßenbau NRW sucht kurzfristig im Bereich „Sintfeld“ und „Oberfeld“ (Richtung Alme)  im näheren Umfeld zur Ortumgehung B480 n Flächen für die Anlegung von Ackerbrachen (zeitlich befristet, auf Wunsch auch unbefristet).  Entsprechende Entschädigungen werden gezahlt. Nähere Informationen hierzu erteilt das Liegenschaftsamt der Stadt Bad Wünnenberg, Herr Finger, Tel. 02953/70923.

Gründer- und Finanzierungssprechstunde in Bad Wünnenberg
Es werden aktuell noch Termine für die erste Gründer- und Finanzierungssprechstunde der Stadt Bad Wünnenberg in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen am Dienstag, 27. März 2018, vergeben. Dr. Claudia Auinger, stellvertretende Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen, berät kostenfrei Gründungsinteressierte, die eine Selbstständigkeit planen oder junge Unternehmen, die im Aufbau ihres Unternehmens sind.  Weitere Informationen erhalten Sie bei Leah Laven von der Stadt Bad Wünnenberg unter der Telefonnummer 02953/709 62 bzw. per E-Mail leah.laven@bad-wuennenberg.de. Sie vergibt ebenfalls die Termine.

Kinderschwimmkurse
Das Waldschwimmbad Bad Wünnenberg bietet auch in diesem Jahr wieder Kinderschwimm-kurse an. An folgenden Terminen starten jeweils zwei Kurse:  05.03.2018, 07.05.2018, 28.08.2018, 15.10.2018.
Der erste Kurs findet montags um 15 Uhr und dienstags um 13:45 Uhr statt, der zweite mon-tags um 15:45 Uhr und dienstags um 13:00 Uhr. Jeder Kurs beinhaltet 16 Einheiten á 45 Mi-nuten. Kinder ab 5 Jahren sind herzlich willkommen.
Die Anmeldung erfolgt beim Schwimmbad-Team. Die Mitarbeiter geben bei Bedarf gerne weitere Informationen. Kontakt: Tel.: 02953/340, E-Mail: waldschwimmbad-bad-wuennenberg@arcor.de

KFD-Haaren

Am Freitag, den 23.03. um 19.00 Uhr laden wir zum Kabarettabend mit Kabarettistin Tante Tilla ins Pfarrheim ein. Es gibt nur begrenzte Anzahl an Karten. Verkauf durch das Vorstandsteam ab 01.03.2018.

Der kfd Bezirk Lichtenau lädt zu einer Fahrt zum diesjährigen Katholikentag am 11.05.2018 in Münster ein. Vom Hauptbahnhof Paderborn fährt ein Zug nach Münster. Es wird ein Kostenbeitrag von 30,00 € erhoben.
Anmeldungen nimmt Marlies Schmidt entgegen. Die Überweisung des Kostenbeitrages auf das Fahrtenkonto der kfd Haaren, bei der Volksbank Haaren ist gleichzeitig die Anmeldung.
Erst nach der Überweisung des Betrages auf obiges Konto ist die Anmeldung rechtskräftig. Anmeldeschluss ist der 10.03.2018.
.
Die Jahresfahrt der kfd findet vom 24.-29. Juni 2018 statt. Unser Reiseziel ist die Mosel.
Wegen der Reservierung, bitten wir um baldige Anmeldung bei Marlies Schmidt Tel. 1236 oder Rita Schmidt Tel. 375.