Freitag, 4. Mai 2018

Breitbandausbau in Gewerbegebieten hat begonnen

Der Ausbau der Gewerbegebiete in der Stadt Bad Wünnenberg mit Glasfaser hat Anfang Mai begonnen. Erste Station ist das Gebiet in Haaren. Dort werden die Unternehmen in der Graf-Zeppelin und Otto-Stadtler-Straße mit schnellem Internet versorgt. Mit Verkehrsbehinderungen ist nicht zu rechnen. Im Sommer sollen die Arbeiten in dem Stadtteil abgeschlossen sein. Es schließen sich dann die Gewerbegebiete in Fürstenberg, Bad Wünnenberg und Leiberg an.

Es handelt sich bei dem Ausbau um eine geförderte Maßnahme, die fünf Gewerbegebiete im Stadtgebiet betreffen. Die Gesamtausgaben liegen bei rund 639.000 Euro, davon werden 511.000 Euro vom Land gefördert. Durchgeführt werden die Arbeiten von der Deutschen Telekom, die die bundesweite Ausschreibung für sich entschieden hatte.

Keine Kommentare: