Mittwoch, 25. Juli 2018

Fehlender Schulterblick beim Überholen?

Bad Wünnenberg (ots) - (mb) Vermutlich war am Dienstag der
fehlende Schulterblick Ursache für einen Verkehrsunfall bei einem
Überholmanöver auf der Fürstenberger Straße.

Gegen 16.20 Uhr fuhr ein 21-jähriger Opel-Agila-Fahrer auf der
L626 von Haaren nach Fürstenberg. Vor ihm fuhren zwei Autos und ein
Traktor mit zwei Anhängern. Der Opelfahrer überholte die Kolonne. Als
er sich in Höhe des unmittelbar hinter dem Traktorgespann fahrenden
Mercedes befand scherte der 29-jährige Mercedesfahrer ebenfalls zum
Überholen aus. Den überholenden Opel hatte er nicht bemerkt. Es kam
zu einer seitlichen Kollision. Der Opel kam nach links von der Straße
ab, streifte einen Baum und überschlug sich auf einem Stoppelfeld.
Das Auto blieb mit Totalschaden auf der Fahrerseite liegen. Der
Mercedes kam im linken Straßengraben mit leichtem Seitenschaden zum
Stillstand. Der Opelfahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Keine Kommentare: