Dienstag, 15. Juli 2008

Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt


Borchen (ots) - (uk) Bei einem Alleinunfall zwischen Alfen und Haaren ist eine Autofahrerin am Montagmittag schwer verletzt worden. Die 48-Jährige hatte gegen 12.45 Uhr die Straße Am Kleeberg aus Richtung Alfen kommend befahren. Als sie sich in Höhe von Niederntudorf befand, war der Fiatfahrerin nach eigenen Angaben eine Tasche vom Beifahrersitz gefallen. Als sie kurz nach dieser schaute, geriet sie mit dem Kleinwagen auf die Bankette. Anschließend verlor sie die Kontrolle über den PKW schleuderte über den Fahrstreifen für den Gegenverkehr und kam schließlich auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Die Verunglückte rief ihren Mann an, der kurze Zeit später an der Unfallstelle erschien und sie in ein Paderborner Krankenhaus brachte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Foto: Polizei PB

Keine Kommentare: