Freitag, 4. Juli 2008

PKW stößt mit kleinem Kind zusammen


Bad Wünnenberg (ots) - (uk) Bei einem Verkehrsunfall in Haaren ist am Donnerstagabend ein kleines Kind schwer verletzt worden. Der 5-Jährige Junge wollte gegen 18.05 Uhr mit seinem Kinderfahrrad aus einer Stichstraße im Wohngebiet Hinter den Zäunen nach rechts abbiegen. Dabei geriet das Kind zu weit nach links und prallte frontal mit einem PKW zusammen, der in Gegenrichtung unterwegs war. Obwohl der 20-Jährige Opelfahrer langsam gefahren war und sofort abgebremst hatte, geriet das Fahrrad bei der Kollision unter die Frontschürze des Autos. Das Kind, das keinen Helm getragen hatte, wurde zu Boden geworfen und zog sich Verletzungen im Gesicht und an den Beinen zu. Es wurde mit einem Krankentransportwagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Keine Kommentare: