Montag, 28. Mai 2018

Alkoholisiert im Wald gelandet

Büren (ots) - (mb) Ein 24-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu
Montag im Haarener Wald verunglückt. Der Skodafahrer fuhr gegen 00.50
Uhr auf der K16 von Brenken in Richtung L754. Er übersah die
Einmündung und fuhr geradeaus über die Landstraße. Das Auto kam von
der Straße ab durchbrach dichtes Gebüsch, entwurzelte einen Baum und
blieb mit Totalschaden im Dickicht hängen. Im Auto zerschellten
zahlreiche Bierflaschen. Der junge Fahrer sowie seine Mitfahrer
(23/38) blieben unverletzt. Beim Aussteigen zog sich der 23-jährige
Beifahrer Schnittverletzungen zu. Der Fahrer stand unter
Alkoholeinwirkung. Er musste mit zur Blutprobe. Sein Führerschein
wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Keine Kommentare: