Sonntag, 14. Oktober 2018

Kradfahrer nach Unfall mit Rettungshubscharauber ins Krankenhaus geflogen

Bad Wünnenberg-Haaren (ots) - (ob) Bei einem schwerer
Verkehrsunfall zwischen einem Kradfahrer und einem Trecker erlitt der
Kradfahrer lebensgefährliche Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich am späten Sonntagvormittag in Bad
Wünnenberg-Haaren. Auf der Wünnenberger Str. (L 751) fuhren zwei
Kradfahrer von Haaren in Richtung Bad Wünnenberg. Vom Hirschweg
überquerte ein 59 Jahre alter Treckerfahrer aus Bad Wünnenberg aus
Sicht der Kradfahrer von rechts kommend die L751. Dabei kam es zum
Zusammenstoß mit dem vorderen Kradfahrer. Der 58 Jahre alte Fahrer
einer Harley Davidson aus dem kreis Gütersloh erlitt
lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem angeforderten
Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Kassel geflogen. Die
L751 war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Anm. d. Red. und Polizei: Die Motorradfahrer befanden sich auf der vorfahrtberechtigten L751 obwohl der Traktor von rechts kam.

Keine Kommentare: