Mittwoch, 24. Oktober 2018

Kultur pur im November

Konzertabend und Heimatfilmnachmittag in Haaren

 
Am Sonntag, 18.11.2018, lädt der Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Haaren e.V. zusammen mit der KLJB Haaren herzlich zu einem Heimatfilmnachmittag in die Schützenhalle ein. Gezeigt werden Filme aus verschiedenen Jahrzehnten aus dem umfangreichen Filmnachlass von Josef Spenner. Gerade im Vergleich der Filme von früher mit heute wird sichtbar, welche Veränderungen und Fortschritte unser Dorf durchlaufen hat. Nicht nur in baulicher Hinsicht, sondern besonders  im Vergleich, wie z. B. früher Schützenfest gefeiert, wie die kirchlichen Hochfeste begangen wurden, werden die Unterschiede durch die Filme zu heute deutlich gemacht. Daher ist dieser Filmnachmittag auch für jüngere Gäste sehr interessant. Einlass ist ab 14.00 Uhr, Beginn der Filmvorführung ist um 15.00 Uhr. Ab 14.00 Uhr steht ein leckeres Kuchenbuffet zum Verzehr bereit. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 2,- EUR, für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.



Am Samstag, 17.11.2018, öffnet sich zum ersten Mal der Vorhang für die neu ins Leben gerufene „Haarener Kulturbühne“. Der Arbeitsgruppe des Vereins zur Förderung der Dorfgemeinschaft e.V. ist es gelungen die bekannte Paderborner Band „Silkship“ sowie den Singer und Songwriter Lars Bergenthal mit seiner Band „Talin“ aus Wuppertal zum Auftaktkonzert dieser neuen Kulturreihe zu verpflichten. Auf der Bühne des Dorfgemeinschaftshauses werden ab 19.00 Uhr überwiegend deutschsprachige Eigenkompositionen zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen dieser Veranstaltung, die in bewährter Manier von Franz-Josef Kaup moderiert wird, wird auch das Konzept der Haarener Kulturbühne sowie das Programm für das Jahr 2019 vorgestellt. 
Die Haarener Kulturbühne gehört zunächst der Band „Silkhip“. Diese Formation nimmt die Zuhörerschaft mit auf eine humorvoll und mit Augenzwinkern präsentierte Reise durch Songs mit verheißungsvollen Titeln wie: „Von oben“, „Regen im Mai“, „Ich rede so gern“ und (!) „Lied, das es nicht gibt“.
Die zweite Band des Abends kommt aus Wuppertal. Kopf der Band Talin ist der Singer- und Songwriter Lars Bergenthal. Zusammen mit Matthias Vossebrecher an der Cajon, bringt der Sänger und Gitarrist Lars Bergenthal auch seinen Bassisten Andi Schillings, den Gitarristen Markus Könning und den Keyboarder und Saxophonisten Det Hömberg mit.
Das 1. Konzert der Haarener Kulturbühne bringt also feinstes Songwriting in professioneller Darbietung auf die Bretter. Nun ist es am Publikum, die Kulturbühne zu unterstützen und eine tolle Konzertatmosphäre zu schaffen.

Keine Kommentare: