Dienstag, 13. November 2018

Kompanieabend 2018


Haaren beendet sein Schützenjahr mit dem Kompanieabend.
Am 1. Dezember lädt der Schützenverein alle Mitglieder und Freunde des Vereins zum Kompanieabend ein. Um 19.30 Uhr beginnt der Abend mit einem gemeinsamen Essen. Anschließend werden die Ergebnisse des Schießens für die gute Tat bekannt gegeben und die Sieger geehrt. In vorweihnachtlicher Atmosphäre wird der Tag mit einerTanz- und Unterhaltungsband abgeschlossen.

Bis zum 24. November werden die Haarener Mitglieder durch den Vorstand persönlich eingeladen. Auswärtige Mitglieder können Karten bei dem Hauptmann Franjo Finke (Tel: 0178 7709800 oder E-Mail: f.finke at s-l-h.de) erwerben.  Eine Teilnahme in Uniform ist erwünscht.


Montag, 12. November 2018

Aktuell - Kulturbühne am kommenden Wochenende

Am Samstag, 17.11.2018, öffnet sich zum ersten Mal der Vorhang für die neu ins Leben gerufene „Haarener Kulturbühne“. Der Arbeitsgruppe des Vereins zur Förderung der Dorfgemeinschaft e.V. ist es gelungen die bekannte Paderborner Band „Silkship“ sowie den Singer und Songwriter Lars Bergenthal mit seiner Band „Talin“ aus Wuppertal zum Auftaktkonzert dieser neuen Kulturreihe zu verpflichten. Auf der Bühne des Dorfgemeinschaftshauses werden ab 19.00 Uhr überwiegend deutschsprachige Eigenkompositionen zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen dieser Veranstaltung, die in bewährter Manier von Franz-Josef Kaup moderiert wird, wird auch das Konzept der Haarener Kulturbühne sowie das Programm für das Jahr 2019 vorgestellt. 
Die Haarener Kulturbühne gehört zunächst der Band „Silkhip“. Diese Formation nimmt die Zuhörerschaft mit auf eine humorvoll und mit Augenzwinkern präsentierte Reise durch Songs mit verheißungsvollen Titeln wie: „Von oben“, „Regen im Mai“, „Ich rede so gern“ und (!) „Lied, das es nicht gibt“.
Die zweite Band des Abends kommt aus Wuppertal. Kopf der Band Talin ist der Singer- und Songwriter Lars Bergenthal. Zusammen mit Matthias Vossebrecher an der Cajon, bringt der Sänger und Gitarrist Lars Bergenthal auch seinen Bassisten Andi Schillings, den Gitarristen Markus Könning und den Keyboarder und Saxophonisten Det Hömberg mit.
Das 1. Konzert der Haarener Kulturbühne bringt also feinstes Songwriting in professioneller Darbietung auf die Bretter. Nun ist es am Publikum, die Kulturbühne zu unterstützen und eine tolle Konzertatmosphäre zu schaffen. 
Samstag 17. November 2018, 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Haaren
Eintritt frei!
Veranstalter: Arbeitsgruppe Haarener Kulturbühne in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft e.V.

Kleidersammlung für Bethel

In diesem Jahr führt die Ev. Kirchengemeine Pfarrbezirk Fürstenberg für die Bodelschwinghschen Stiftungen in Bethel die Kleidersammlung vom 20.-27. Nov. 2018 durch.
Wie immer werden weiterverwendbare Damen und Herren- und Kinderbekleidungsstücke, Schuhe jeglicher Art sowie Bettwäsche, Unterwäsche und Tischwäsche gesammelt.
Nicht in die Kleidersammlung gehören Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein und Elektrogeräte.
Ihre Spenden können bei folgenden Annahmestellen abgegeben werden:

Haaren:
Stephan, Nordstraße 23
Peters, Vitusstr. 1

Bleiwäsche:
Paschakarnis, St.Agathastr. 16

Leiberg:
Schwob, Ringstr. 3

Fürstenberg u. Bad Wünnenberg:
Pfarramt/Ev. Kirche
Kirchstr. 2 und In den Erlen 12

Sonntag, 4. November 2018

Einsatz der FFW Haaren in Bleiwäsche

Pkw-Alleinunfall. Fahrer und beide Mitfahrer werden schwer
verletzt. Pkw-Führer steht unter Einfluss von Alhokol.

33181 Bleiwäsche (ots) - Samstag, 03.11.2018, 23:12h Bad
Wünnenberg-Bleiwäsche, L 956, in Fahrtrichtung B 480
Pkw-Alleinunfall. Fahrer und beide Mitfahrer werden schwer verletzt.
Pkw-Führer steht unter Einfluss von Alhokol.

Zur Unfallzeit befährt ein 23-jähriger Pkw-Führer aus Lennestadt
mit seinem Pkw Opel die L 956 aus Richtung Bleiwäsche kommend in
Richtung B 480. Etwa 300 Meter nach dem Abzweig zur Aabachtalsperre
(Fürstenberg) kommt der Fahrer in einer leichten Linkskurve nach
rechts von der Fahrbahn ab, durchfährt den Straßengraben und prallt
mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum des dortigen Waldstückes. Bei
dem Zusammenstoß wird der Motorblock des Kleinwagens aus dem Fahrzeug
gerissen und fängt Feuer. Dieses kann durch Unfallzeugen vor Ort mit
einem Handfeuerlöscher gelöscht werden. Im Fahrzeug werden sowohl der
Fahrer, als auch der Beifahrer und ein weiterer Mitfahrer im Fond,
der offensichtlich nicht angegurtet war, schwer verletzt. Alle
Verletzten werden nach Erstversorgung an der der Unfallstelle in
Paderborner Krankenhäuser verbracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme
wird bei dem Unfallfahrer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt.
Da ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholvortest positiv ausfällt,
wird bei dem 23-jährigen die Entnahme von Blutproben angeordnet und
ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger
Körperverletzung eröffnet. Neben Polizei und Rettungsdienst waren
starke Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bad Wünnenberg,
Bleiwäsche, Fürstenberg und Haaren eingesetzt. Für die Dauer der
Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme war die L
956 komplett gesperrt.

Freitag, 2. November 2018

Martinszug und Martinsspiel des Heimat- und Verkehrsverein Haaren

Am Sonntag, 11.11.2018 lädt der Heimat- und Verkehrsverein Haaren zum diesjährigen Martinszug ein. Um 17.00 Uhr beginnt die Andacht in der St. Vitus Kirche in Haaren. Anschließend führt St. Martin auf seinem Pferd den Martinszug über örtliche Straßen bis auf den Schulhof. Begleitet wird der Zug dabei von der Haarener Blaskapelle „Sindfeldecho“ und der Freiwilligen Feuerwehr Haaren.

Nach dem Zug findet auf dem Schulhof das Martinsspiel statt. Danach kann man bei einem Glas Glühwein oder Kakao die guten Zuckerbrezel kosten, die von Mitgliedern des HVVH zum Verkauf angeboten werden.
Wir würden uns freuen, wenn wieder viele Kinder mit ihren bunten Laternen an unserem Zug teilnehmen und laden alle herzlich dazu ein.

Gedenkfeier des Heimat- und Verkehrsverein Haaren

Im November 2018 jährt sich zum 80-sten mal der Tag des Pogroms im „Dritten Reich“.

Der Heimat- und Verkehrsverein Haaren lädt zum Gedenkstein an der Via Regia ein, um dort der jüdischen Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken.
Beginn der Feier wird am Sa., 10.11.2018 um 18.30 Uhr sein.
Die Gedenkrede wird vom Bürgermeister der Stadt Bad Wünnenberg, Herrn Christoph Rüther gehalten.
Nach der Gedenkfeier bieten wir in der Mühle die Möglichkeit zum Gedankenaustausch oder um sich bei einem Getränk aufzuwärmen.