Mittwoch, 20. September 2017

Hydranten werden überprüft

am Donnerstag, 21.September 2017, wird ab ca. 18.30 Uhr die Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Hydranten im Stadtteil Haaren durch den Löschzug Haaren der Freiw. Feuerwehr der Stadt Bad Wünnenberg fortgesetzt.

Es könnte daher zu kurzzeitigen Eintrübungen des Leitungswassers und leichten Druckschwankungen im Leitungsnetz kommen.

Die Feuerwehr bittet um Beachtung.

Sonntag, 17. September 2017

Einbrüche in benachbarte Firmen

Bad Wünnenberg (ots) - (Ob) Im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagmittag waren zwei Firmen an der Graf-Zeppelin-Straße das Ziel von Einbrechern.
An einer Firma gelangten unbekannte Täter durch Einschlagen einer Scheibe in die Firmenräumlichkeit.
Hier wurde aus einem Kaffeeautomat ein unbekannter Bargeldbetrag entwendet. An einem Nachbargebäude wurden drei Scheiben eingeschlagen und die Büroräume durchsucht.
Hier konnten noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 055251-3060 entgegen.

Donnerstag, 7. September 2017

Familien-Wandertag in Willingen des SV RW Haaren


3 Routen von Kinderwagen bis „Wanderprofi“, 


Brotzeit und Rast

Route 1: 
    Auffahrt zum Ettelsberg, Wanderung zur Hochheidehütte (Mittagspause) mit Besuch des Kyrillpfades, Wanderung zurück zum Ettelsberg und danach Talfahrt mit der Kabinenbahn (ca. 10 km) - wem das zu weit ist mit Kleinkindern - einfach ab Kyrillpfad wieder zurück zur Ettelsberghütte. Da ist ein toller Kinderspielplatz!

Route 2:

     Bis zur Hochheidehütte wie 1, danach Wanderung über das Lüttekefeld zum Cafe Aufwind (Kaffeepause) an der Mühlenkopfschanze und anschließend Wanderung nach Stryck, dort Möglichkeit zum Minigolfen (ca. 13-14km)

Route 3:

     Wanderung von der Seilbar über den Köhlerhagen zur Hochheidehütte, danach Wanderung über Waschkump und Auf ́m Knoll zur Graf Stollberghütte (Kaffeepause). Anschließend Wanderung zum oberen Parkplatz in Stryck (ca. 20 km)


Wann:
03. Oktober 2017,
Abfahrt 10.00 Uhr
Mit dem Bus ab Sporthalle
Rückfahrt gegen 18.30 Uhr
Kostenbeitrag für den Bus: 10 EUR pro Person, Kinder bis 15 Jahre frei
Alternativprogramm bei Regen: Wir fahren bei jedem Wetter!


Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bei 
Markus und Martina Wierzchula 
bis zum 24.09.2017 
(m.wierzchula@t-online.de, Telefon 444)

Dienstag, 5. September 2017

90 Jahre SV Rot Weiss Haaren - wir feiern weiter!

Sportfest am 16. & 17. September am Sportgelände

Es erwarten Euch zwei bunte Tage mit:
- der Präsentation und dem Verkauf des Jubiläums-Stickerbooks
- einer Kinderhüpfburg
- einem Bubble Soccer-Turnier am Samstag (Mannschaft à 5 Spieler - Anmeldungen bei den    Vorstandsmitgliedern)
- einem Menschenkickerturnier am Sonntag (Mannschaft à 6 Spieler - Anmeldungen bei den      Vorstandsmitgliedern)
- Torwandschießen
- Partien der Junioren- und Seniorenmannschaften
- einem Auftritt der Dance Girls
- einer Vorführung der neuen Kickboxabteilung
- Kaffee und Kuchen
- Essen und Trinken
- und mit einer Rot Weissen Nacht am Samstagabend


Programm

Freitag, 15. September 
19.15 Uhr Meisterschaftsspiel Kreisliga C4 SG Haaren/ Helmern II – SV Brenken II 

Samstag, 16. September 
12.30 Uhr  Meisterschaftsspiel der F-Jugend  
13.15 Uhr  Vorrundenspiele Bubble Soccer 
14.10 Uhr  Einlagespiel der G-Jugend 
14.35 Uhr  Vorrundenspiele Bubble Soccer 
15.00 Uhr  Einlagespiel der E-Jugend 
16.00 Uhr  Vorrundenspiele Bubble Soccer 
17.30 Uhr  Einlagespiel der Alten Herren gegen Etteln 
18.40 Uhr  Halbfinales Bubble Soccer 
19.30 Uhr  Finale Bubble Soccer 
20.00 Uhr  Rot Weiße Nacht im Festzelt 

Sonntag, 17. September 
12.00 Uhr   Start des Menschenkicker-Turniers 
14.30 Uhr   Vorführung der neuen Abteilung Kickboxen 
15.00 Uhr   Auftritt der Dance Girls 
15.30 Uhr   Endspiel Menschenkicker 
16.00 Uhr   Meisterschaftsspiel Kreisliga A2 SG Haaren/ Helmern – SV Alfen 
                 In der Halbzeitpause Auftritt der Dance Girls 
Ab 17.30    Gemütliches Beisammensein und Ausklang des Sportfestes 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.  
Kaffee und Kuchen an beiden Tagen ab 15 Uhr. 



Wir freuen uns auf Euch!
Euer Vorstandsteam

Schütte ist „Kreis-Apfelprinz“

Unser amtierender Schützenkönig Dr. Tobias Schütte hat es geschafft, beim 60. Kreisschützenfest in Steinhausen die Apfelprinzenwürde zu erringen.

Mit dem 131. Schuss gelang es ihm, in einem spannenden Wettkampf mit 50 anderen Schützenkönigen des Altkreises Büren, die Reste des Apfels aus dem Kugelfang zu schießen.

Wir freuen uns, dass es einem Haarener Schützenkönig gelungen ist, Insignien des Kreisvogels zu erringen.

Die weiteren Insignien sicherten sich zuvor die Könige aus Steinhausen (49. Schuss, Zepter) und Weine (76. Schuss, Krone).

Sonntag, 3. September 2017


Freitag, 18. August 2017

Weitere 7 Windkraft- Anlagen im Sintfeld vor der Genehmigung?

Dazu ein Kommentar der Bürgerinitiative Windvernunft , von Hubertus Nolte

.....Wir haben in den letzten Tagen unserer Presse entnehmen können, wie viele Anlagen sich derzeit noch in der laufenden Beantragung allein im Kreis Paderborn befinden. Es bleibt zu hoffen, dass nicht nur die nicht mehr zu befriedigende Gier einiger Profiteure zum Aus einiger Projekte führt, sondern das insgesamt ein Umdenken stattfindet.

Wir brauchen hier keine einzige weitere Anlage mehr!

https://windpark-bw.blogspot.de/2017/08/das-ende-der-goldgraberstimmung-ii.html

Donnerstag, 17. August 2017

Infos zum KSF in Steinhausen


SCHÜTZENVEREIN HAAREN 1717 e.V


Teilnahme am 60. Kreisschützenfest in Steinhausen


Samstag, 02.09.2017

Teilnehmer: Vorstand, König, Fahnenkommandos, Schützen ohne Gewehr

Abfahrt um 16:00 Uhr ab Schützenhalle mit privaten PKW


Sonntag, 03.09.2017

Teilnehmer: Vorstand, Königspaar mit Hofstaat, Fahnenkommandos,
Blasorchester Sintfeld-Echo, Schützen ohne Gewehr
(Kostenbeteiligung 10,- € pro Teilnehmer)

Abfahrt um 11:45 Uhr ab Schützenhalle


Montag, 04.09.2017

Teilnehmer: wer will

Abfahrt um 09:00 Uhr ab Schützenhalle
(Kostenbeteiligung für den Bus 5,- €)

Rückfahrten der Busse am Sonntag und Montag jeweils um 20:00 Uhr.

Abfahrt zur Zeltparty am Freitag, 01.09.2017 an den Haltestellen: Helmerner Straße, Volksbank und Tredde jeweils um 19:45 Uhr.
Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt = 3,00 Euro.
1. Rückfahrt:   00:15 Uhr
2. Rückfahrt:   02:00 Uhr


Dienstag, 8. August 2017

Schlüsselbund gefunden

Schlüsselbund am Friedhofseingang gefunden, abzuholen bei der Volksbank

Sonntag, 6. August 2017

Einbrecher im Industriegebiet Haaren

Bad Wünnenberg (ots) - Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum von
Freitag 20:00 Uhr bis Samstag 07:00 Uhr in 4 Firmenräume in
Bad-Wünnenberg-Haaren ein. Die Tatobjekte liegen alle an der
Graf-Zeppelin-Straße. Nach Einschlagen der Fensterscheiben wurden die
Räumlichkeiten betreten. In einem Fall erbeuteten die Täter einen
kleinen Geldbetrag aus einer Geldkassette. Sachdienliche Hinweise zu
Beobachtungen an die Polizei Paderborn unter Tel. ( 05251) 3060

Impressionen des Jubelschützenfestes 300 Jahre Schützenverein Haaren


























Samstag, 5. August 2017

Heimatnachmittag des Schützenvereins Haaren 1717 e.V.


Bürgermeister Rüther am Rednerpult

MdL Bernhard Hoppe-Biermeyer überreicht die Ehrenplakette des Landes NRW

Die Macher des Jubiläumsbuches "Schützenverein Haaren 300Jahre" vl. Franz Klute (Layout), Oberst Reinhard Dreker, Matthias Schulte (Textgestaltung) Franz-Josef Traphan (Initiator), Hubert Keuter, Bernhard Lötfering (Recherche)
Kaiserpaar Sebastian Schulte und Ehefrau Melissa

Hofstaat bei der Kranzniederlegung

Freitag, 4. August 2017

Anzugsordnung für das Jubelfest!

Zu den Festumzügen für das Jubelfest des Schützenvereins gilt folgende Anzugsordnung:

Samstag ohne Gewehr 
Sonntag Festanzug mit Gewehr!


Samstag, 29. Juli 2017

Schilderträger für das Jubiläumsschützenfest

Das große Jubiläumsschützenfest steht vor der Tür.
Für den Festumzug am Sonntag den 06. August 2017 werden noch Schilderträger gesucht.
Alter: ca. 10 Jahre, Treffpunkt: Antreteplatz/Parkplatz Ecke Karlstr. / Graf-Zeppelin-Str., Beginn 13.30 Uhr
Betreuung der Kinder gewährleistet
Wir freuen uns über jeden der teilnimmt. Meldet euch bei Interesse bitte zeitnah bei
Marion (mobile 0171 93 54 991) oder Tobias (mobile 0179 104 99 44).Schütte.

Freitag, 28. Juli 2017

Hinweise zur KfD


Notfallnummer des Pastoralverbund Bad Wünnenberg


Grußworte des Oberst

Werte Schützenbrüder und Schützenschwestern,
verehrte Freunde und Gönner des Vereins,
liebe Haarenerinnen und Haarener,
der Schützenverein Haaren 1717 e.V. feiert in diesem Jahr das 300-jährige Bestehen seit seiner Gründung am 13. April 1717. Anlass genug dieses Ereignis mit einem besonderen Schützenfest zu feiern. Das Jubel- und Kaiserschützenfest.
Dieses feiern wir von Samstag, den 5. bis Sonntag, den 6. August. Dazu lädt der Schützenverein gemeinsam mit seinem Kaiserpaar Sebastian und Melissa Schulte samt ihrem Hofstaat herzlichst ein.
Der Verein hat zum zweiten Mal in seiner Geschichte einen Kaiser. Vor 25 Jahren, zum 275ten Geburtstag, wurde diese Idee geboren zu besonderen Anlässen einen Kaiser zu ernennen. In einem eigens vorausgehenden Vogelschießen, indem nur die Könige des Vereins Schießberechtigt sind, ist er im Schießwettbewerb zu ermitteln. Vielleicht entwickelt sich hier eine Idee zur Tradition.
Unser Fanhnenoffizier und König des Jahres 2012 Sebastian Schulte, hatte das notwendige Schußglück und konnte somit die Kaiserwürde erringen. Zusammen mit seiner Ehefrau Melissa bilden die beiden unser Kaiserpaar. Ihr Hofstaat bilden zehn Hofdamen, welche zum größten Teil bereits den Königshofstaat aus 2012 ausmachten.
Den Samstag starten wir mit dem Schützennachmittag. Bei Kaffee, Kuchen und Getränken wollen wir gemeinsam mit Alt und Jung einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Mit kleinen Beiträgen über den Verein und Haaren wünsche ich mir viele interessierte Haarener und Gäste. Am frühen Abend wird zur Schützenmesse mit Kranzniederlegung am Ehrenmal angetreten. Der große Zapfenstreich wird wie immer auf dem Sportplatz abgehalten. Anschließend feiern wir den Jubiläums- und Kaiserfestball bei Tanzmusik der Ostenländer Blasmusik.
Den Sonntag starten wir mit dem Antreten auf dem Schulhof und Abholen des Kaiserpaares. Von dort wird zu dem großen Antretplatz marschiert, an dem wir unsere Gastvereine in Empfang nehmen dürfen. Der Höhepunkt des Festes ist der große Festumzug mit 17 Gastvereinen durch den Ort zum Schützenplatz. Dort ist für alles gesorgt. Selbst ein Karussell für die Kleinen steht bereit. Am Abend wollen wir es bei der Jubiläumsparty nochmal richtig krachen lassen. Abfeiern bei aufgelegter Dance-Musik bis in die Nacht hinein. Eine Lasershow am späten Abend in der Schützenhalle wird das Highlight sein.
Das Jubiläumsschützenfest ist soweit organisiert, nun brauchen wir noch die Unterstützung unserer Schützen, Haarener Bürger, Freunde und Gäste, die das Vorhaben mit Leben füllen. Ich freue mich auf euch.
Bedanken möchte ich mich bei den vielen helfenden Händen, die es erst ermöglichen, das Schützenfest durchzuführen.  Allem voran den Sponsoren.
Schützengrüße sende ich an unsere Schützenbrüder und all Denen, welche gerne mit uns gefeiert hätten, aber leider aus persönlichen, gesundheitlichen oder familiären Gründen verhindert sind.
Die Vereinsfahne sollte gehisst werden und wir Schützen uns in starker Kompanie an den Ausmärschen beteiligen, dann steht dem Unternehmen Jubiläum nichts mehr im Wege.
Wir sehen uns beim Schützenfest, bis dahin…
Oberst Reinhard Dreker

Dienstag, 25. Juli 2017

Blitzeinschlag in Windrad am Eilerner Berg


 Die Energiewende verändert Natur und Landschaft, verteilt Milliarden um und verheißt Rettung vor dem Klimawandel. Doch ein Blick auf das bislang Erreichte ernüchtert: Die zentralen Versprechungen der Ökostrom-Revolution wurden noch nicht eingelöst. Die Politik ist ratlos. Eine Zwischenbilanz von Daniel Wetzel in der Welt am Sonntag vom 23.7.2017 siehe Link
http://hd.welt.de/Sonderseiten-edition/article166916155/Kurzschluss-bei-der-Energiewende.html

Sonntag, 23. Juli 2017

Grußworte der Kaiserpaares in Haaren

Liebe Schützenbrüder, sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste aus nah und fern.

300 Jahre nach 1717 freuen wir uns, in diesem Jahr das Jubelfest des Schützenvereins Haaren als Kaiserpaar mit euch feiern zu dürfen. Die Arbeit vom Vorstand läuft seit langer Zeit dafür auf Hochtouren. Wir sind uns sicher, dass diese 2 Tage für alle unvergesslich werden.

Im Vorfeld wollen wir uns für die Vorbereitungen und Unterstützung zum Jubelfest beim Vorstand, Hofstaat, Freunden und der Familie bedanken.

Wir wollen und werden gemeinsam zwei wunderbare Tage mit euch erleben und laden hierzu alle Gäste aus nah und fern herzlichst ein, mit uns zu feiern.
Wir sehen uns am 5. und 6. August zum Umzug und danach zum Feiern in der Schützenhalle in Haaren.
Bis dann.

Euer Kaiserpaar
Melissa & Sebastian Schulte

Dienstag, 18. Juli 2017

Dance Girls auf der Landesgartenschau

Auf dem Bad Wünnenberg-Tag bei der Landesgartenschau war auch die Tanzgruppe des Haarener Sportvereins, die "Dance Girls" vertreten. Die 12 Tänzerinnen heizten dem Publikum so richtig ein und ernteten viel Beifall für ihre Darbietungen.


Im ersten Teil tanzten die "Dance Girls" ihre beiden Tänze im Bayern-Look zu Hulapalu und Rock mi und legten einen perfekten Schuhplattler aufs Parkett.



 Im zweiten Teil kam es zur Erstaufführung des neuen Showtanzes, dem "Fight Club Haaren" in Form eines getanzten Boxkampfes. Spätestens als die Mädels durchs Publikum liefen, um bei den Fans abzuklatschen, war das Eis gebrochen.



Leah Laven von der Stadt Bad Wünnenberg, Moderatorin des Bad Wünnenberg-Tages, lobte die Gruppe liebevoll als kleine "Rampensäue". Die "Dance Girls" haben auf jeden Fall ihr Showtanztalent unter Beweis gestellt.

Montag, 17. Juli 2017

Mittwoch, 12. Juli 2017

Einbruch in Gaststätte

Bad Wünnenberg (ots) - (mb) An der Fürstenberger Straße ist in der
Nacht zu Dienstag in eine Gaststätte eingebrochen worden. Der oder
die Täter hebelten die Eingangstür des Lokals auf. Im Gastraum wurde
ein Dartautomat aufgebrochen. Geld hatte sich nicht in dem Gerät
befunden. Bei dem Einbruch blieben die Täter ohne Beute.
Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt
die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

1. IKEK-Forum am Donnerstag, 13. Juli 2017

An alle Teilnehmer der Dorfwerkstätten im Rahmen des IKEK Bad Wünnenberg sowie
interessierte Bürgerinnen & Bürger, Vereine/Organisationen der 7 Ortschaften,

nach der erfolgreichen IKEK-Auftaktveranstaltung am 3. Mai 2017 sowie den sieben Ortsbegehungen und acht Dorfwerkstätten in drei Ortsteilgruppen (in Leiberg, Bad Wünnenberg und Haaren) laden wir Sie zum angekündigten 1. IKEK-Forum am Donnerstag, 13. Juli 2017 ab 18:30 Uhr in die Aula der Grundschule Haaren (Kirchweg 7, Haaren) ein.

Die über 80 Teilnehmer aus den Dorfwerkstätten sind insbesondere zu den Foren eingeladen, da diese die Stärken und Schwächen sowie die Besonderheiten, Leitbilder, Zukunftsaussichten und mögliche Handlungsfelder ihres Ortsteils herausgearbeitet haben. Erste Projektideen liegen auch schon auf dem Tisch, die aber beim 1. und 2. IKEK-Forum noch eine untergeordnete Rolle spielen.

Ablauf:
Neben einer Kurzvorstellung der sieben erstellten Dorfprofile stehen das Finden von Gemeinsamkeiten und die Feststellung von gesamtkommunalen Handlungsfeldern im Vordergrund. Die Veranstaltung ist auf zwei Stunden angesetzt. Beim 1. IKEK-Forum werden vorab auch die Ergebnisse der Auftakt-Befragung von dem begleitenden Planungsbüro vorgestellt.

Am Montag, 14. August 2017 findet dann in der Aula des Schulzentrums Fürstenberg ab 18.30 Uhr das 2. IKEK-Forum statt. Ziel dieses Forums ist es, mit den Bürgerinnen und Bürgern ein gesamtkommunales Leitbild aus den einzelnen Dorfergebnissen der Ortsteile abzustimmen, eine Entwicklungsstrategie mit entsprechenden Zielen in den dann festgelegten thematischen Handlungsfeldern zu erarbeiten und erste konkrete Projektideen für die Themenbereiche aufzustellen. Bis zum Herbst 2017 möchte die Stadt Bad Wünnenberg dieses förderfähige Konzept auf den Weg gebracht haben. Ab 2018 besteht dann voraussichtlich die Möglichkeit, Fördergelder im Rahmen des Konzeptes zu beantragen, soweit z. B. der Projektträger und die Co-Finanzierung geklärt sind.
Wir setzen bei den Foren dieser bürgernahen Konzepterstellung und zum Wohle unserer Dörfer weiterhin auf ihren persönlichen Einsatz, Ihre Ideen und Ihre Kreativität.

Kontakte bei Rückfragen:
Stadt Bad Wünnenberg, Daniel Watts, 02953 / 709 63, daniel.watts@bad-wuennenberg.de
Agentur Altrogge, Hans-Jürgen Altrogge, 05258 / 93 58 56 8, info@agentur-altrogge.de
planinvent, Dr. Frank Bröckling, 0251 / 48 400 18, info@planinvent.de

Montag, 3. Juli 2017

Schützenfest Montag in Haaren

Endlich wieder Sonnenschein

Die Jubilare 2017
 v.l. Oberst, Heinz Blume (50J), Johannes Ebbers (50J), Konrad Rüsing (60J), Alois Leifeld (50J), Josef Salmen (60J), Christoph Schäfers (25J), Meinolph Schäfers (50J), Hubert Schulte (60J), Reinhold Uhl (25J), Heinrich Simon (50J), Franz Lötfering (70J), Burkhard Hütter (25J), Bernhard Lötfering (50J), Michael Fromme (25J), Josef Stratmann (60J), Josef Schulte (50J), Gerhard Schinke (50J), Reinhold Stratmann (50J)
Veltins-Besuch mit übergroßem  gefüllten Bierglas

Landrat Müller überreicht zum Jubiläum 2017 die Ehrenplakette Kreis Paderborn


Bürgermeister Rüther ist nun auch Mitglied des Tambourcorps

Sonntag, 2. Juli 2017