Samstag, 23. Mai 2020

Predigt zum 7. Sonntag nach Ostern


(C) Predigt: R. Schliebs, Aufname: R. Uhl

 Predigt zum 7. Sonntag nach Ostern an der Mariengrotte des Seniorenheims "Emma Rose" in Haaren

Samstag, 16. Mai 2020

Predigt zum 6. Sonntag nach Ostern




(C) Predigt: Pastor R. Schliebs, Aufnahme: R. Uhl

Montag, 11. Mai 2020

Schlüssel auf Spielplatz gefunden

Dieser Schlüssel wurde gerade am Spielplatz im Putenholz gefunden. Der Eigentümer kann sich gern melden.

Samstag, 9. Mai 2020

Predigt zum 5. Sonntag nach Ostern

(C) Predigt: Pastor R. Schliebs, Aufnahme: R. Uhl

Dienstag, 5. Mai 2020

Bemerkenswerte Spritpreise im Mai

Spritpreise am 3.5.2020
Der Spritpreis rutscht weiter. Die weltweite Ölförderung sorgt für Platzmangel bei geringer Abnahme durch die Corona-Krise. Dies hat zur Folge dass der Ölpreis weiter sinkt und die Autofahrer davon profitieren.

Postkarten mit Herz

Liebe Kinder, Jugendlichen, Familien und Mitbürger! Wir brauchen Eure Unterstützung bei dieser wunderbaren Aktion: Postkarten mit Herz.
Es gibt so viele Menschen, die durch Corona keinen Kontakt zu ihren lieben Familienmitgliedern oder Freunden haben dürfen.
Die Katholische Offene Jugendarbeit Bad Wünnenberg ruft daher einfach alle aus Bad Wünnenberg auf "Postkarten mit Herz"  zu schreiben. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von einfachen Grußworten, aufmunternden Sätzen, Fotos von euch, Gedichten, Geschichten, selbstgemalten Bildern oder Erzählungen kann alles dabei sein. In Zeiten der Einsamkeit ist jede Abwechslung willkommen.
Jede Postkarte ist ein kleiner Lichtblick und setzt ein Zeichen gegen die Einsamkeit in dieser Corona-Zeit.

Die hübschen Postkarten dafür findet ihr an der Leine gegen Langeweile. Die Jugendtreffs haben eine solche Leine aufgehangen, um auch Bilder, Rezepte, Blumensamen etc. an Kinder zu verschenken. Jeder darf sich gerne eine Postkarte mitnehmen und diese dann zu Hause gestalten.
Die Leinen findet ihr direkt an den Treffpunkten für Kinder und Jugendliche an folgenden Standorten:
Bad Wünnenberg: Am Stadtring 32 (hinter dem Pfarrheim gebunden)
Fürstenberg: Am Schloßpark 7,
Helmern: Apolloniastr.5,
Leiberg: Dechant-Jürgens-Straße 21 (ehemalige Grundschule),
Bleiwäsche: An der Kirche 4a,
Haaren: Sebastianstr. 3.

Bitte werft eure Postkarte mit Herz dann wieder in die Postkästen der Kinder- und Jugendtreffs.
In Bad Wünneberg, Bleiwäsche, Fürstenberg und Helmern befinden sich leider keine Briefkästen, daher werft Eure Karte bei Katharina Mussaeus , Zum Schlankerberg 21 in Bad Wünnenberg rein.

Die Bleiwäscher Kinder dürfen ihre gestalteten Postkarten bei Alexandra Müller, An der Kirche 8A, genau gegenüber der Leine gegen Langeweile, reinwerfen.

In Helmern bei Ulla Schäfers, Am Löschteich 8 in den Briefkasten werfen. Frau Schäfers leitet die Briefe an Julia Renfert weiter.

In Fürstenberg werft ihr sie bei Ewa Kleinschnittger, Klimberg1 hinein.

Das Team der Offenen Jugendarbeit verteilt sie dann an die Altenheime in unserem Stadtgebiet. ☺️ Die älteren Menschen freuen sich sehr über diese Postkarten-Idee.

Ein großes Dankeschön für alle, die diese schöne Aktion unterstützen Je mehr daran teilnehmen, umso schöner wird das Ganze und wir können anderen Menschen eine große Freude bereiten.
Bleibt gesund!

Samstag, 2. Mai 2020

Predigt zum 4. Sonntag nach Ostern

 (C) Film: R. Uhl, Predigt: Pastor R. Schliebs

Download-Link
https://we.tl/t-FqqBJ2EgwA

Freitag, 1. Mai 2020

Das ehemalige Haus Nr.185 steht vor dem Abriss


vor dem Umbau 1924 mit Ludwig Krusekamp auf dem Pferd


1884 Schulte, Conrad von "Vielegelds"u. Ehefrau K. geb. Müller
1921 Wtw. Müller, Katharina
1927 Schulte, Franz, hier änderte sich der Hausname leicht in "Schultners"
1988 Wtw. Chr. Schulte
Konrad Schulte

Mittwoch, 29. April 2020

Wirkungsweise von Gesichtsschutzmasken


Gottesdienst-Start im Pastoralen Raum

 Pastor Daniel Jardzejewski erläutert im Gespräch die Bedingungen und Einschränkungen

Fast zwei Monate konnten wegen der Corona-Krise keine Gottesdienste mehr stattfinden. Im Pastoralen Wünnenberg-Lichtenau geht es nun am 9. und 10. Mai wieder los – allerdings mit großen Einschränkungen. Im Gespräch mit Markus Jonas erläutert Pfarrer Daniel Jardzejewski die Maßnahmen und Bedingungen, die bei den Gottesdiensten gelten.