Sonntag, 22. Mai 2022

Einsätze der FFW am Sonntag

22.5.22 0:14 Uhr Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren, des Rettungsdienstes und der Autobahnpolizei am frühen Sonntagmorgen um 0.14 Uhr auf die BAB 44 alarmiert.
Aufgrund der Lagemeldung entsandte die Leitstelle weitere Feuerwehrkräfte des Löschzuges Bad Wünnenberg.
Zwischen dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Lichtenau hatte sich ein Verkehrsunfall eines PKWs und eines Transporters ereignet.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren alle acht Fahrzeuginsassen aus den Fahrzeugen.
Alle waren leicht bis mittelschwer verletzt worden, darunter auch drei Kinder.
Sie wurden notärztlich erstversorgt und in Krankenhäuser transportiert.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, unterstützte den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung, klemmte die Fahrzeugbatterien ab, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und stellte den Brandschutz sicher.
Vor Ort waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr unter der Leitung von Marcus Siekaup, vier Rettungswagen aus Fürstenberg, Büren, Lichtenau und Ahden, zwei Notärzte aus Büren und Salzkotten, der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst des Kreises Paderborn sowie die Autobahnpolizei mit mehreren Streifenwagen.
 
 

 
20.16 Uhr
Zu einem Verkehrsunfall mussten die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren, des Rettungsdienstes und der Autobahnpolizei am Sonntagabend um 20.16 Uhr auf die BAB 44 in Fahrtrichtung Kassel ausrücken.
Zwischen dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Lichtenau war ein mit drei Personen besetzter PKW verunfallt. Dabei war eine Person verletzt worden. Sie wurde notärztlich erstversorgt und ins Krankenhaus transportiert.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, unterstützte den Rettungsdienst und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.
Vor Ort waren 12 Feuerwehrleute mit vier Einsatzfahrzeugen, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und die Autobahnpolizei.
 

 
 

Terminkalender Mai

 Mai        (aus dem Terminkalender 2022 Papierform)

So.    01.05.    Feuerwehr. Wandertag
Mo.    09.05    Bücherbus
So.    15.05.    Schützenv. Kompanietreffen/Angrillen
Mo.    23.05.    Bücherbus
Mo.    23.05.    DRK, Blutspenden
Do.    26.05.    Feuerwehr, Jubiläum 95Jahre Löschzug,45 Jahre Jugendfeuerwehr
Ergänzungen:
So.    01.05.      HVVH  Wandertag    
Sa.   07.05        HVVH 28. Mühlenfahrt
Fr.   13.05.        HVVH  Stolpersteine in Haaren
Di.   17.05       1. Dorfwerkstatt-Treffen an der Kirche

---------------------------------------

Samstag, 21. Mai 2022

Terminkalender Juni

Juni        (aus dem Terminkalender 2022 Papierform)

So.    12.06    Kath. Kirchenqemeinde Vitusprozession
Sa    18.06.    Schützenverein, Voqelschießen
Mo.  20.06.    Bücherbus
Sa    25.06.    Schießsportabteilunq, Saisonabschluss
 

Ergänzungen:

Fr.     03.06   Generalversammlung SV RW Haaren
Mi.   08.06    Infoabend des Ortsvorstehers im DGH 
Do.   09.06   KFD-Friedensgebet an der Mariengrotte
Di.    21.06   KFD Kaffeetrinken im Fischereck
Mo.  23.06   KFD Abendlob in der Pfarrkirche

Mi.   01.07   KFD Wallfahrt nach Verne

Freitag, 20. Mai 2022

Unwetter in OWL 20.5.2022

Das angekündigte Gewitter mit Orkanböen und Starkregen ist an Haaren, wie gestern, vorbei gezogen.


 Dafür wurde aber Paderborn sehr stark getroffen z.b Riemekeviertel und Paderquellgebiet



Stadt Bad Wünnenberg: Änderung des Bebauungsplanes Haaren „Ortskern"

In der Veranstaltung „Dorfwerkstatt" am 17.5.2022 in Haaren wurde der Wunsch geäußert,
Information bezüglich der aktuellen Planung der Stadt Wünnenberg des Ortskerns Haaren zu
erhalten.

Mustervorlagen  zum Widerspruch.  

 Dazu Treffen vor Ort, Dienstag 24.5. 19:00Uhr an der Kirche Haaren



Folgende Informationen sind aus dem Amtsblatt entnehmbar:
https://www.kreis-paderborn.de/kreis_paderborn/aktuelles/amtsblatt/index.php
hier bitte suchen nach: Nr. 24 / 2022 vom 27.4.22 des Kreises Paderborn, öffentlich ausgelegt vom
5.5.-6.6.2022:

Unter Punkt: 112/2022 Bekanntmachung der Stadt Bad Wünnenberg - Bauamt - über die 7 Änderung
des Bebauungsplanes Nr. 4 „Ortskern“ im Stadtteil Haaren gern § 13 a Baugesetzbuch (BauGB)
Und ist inhaltlich einsehbar unter:
https://www.bad-wuennenberg.de/rathaus/Bauleitplanung.php
Unter Punkt: 7. Änderung des Bebauungsplanes Haaren Nr. 4 „Ortskern"
Bis zum 6.6.22 ist es möglich, sich gegenüber der Stadt Bad Wünnenberg zu äußern , bzw.
Widerspruch einzulegen.

Weitere Informationen erfolgen hier in Kürze.
PS: Auch weitere Veröffentlichungen sind aus dem Amtsblatt zu entnehmen, z.B. Nr. 26/
„Schwafen III im Stadtteil Haaren", 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 9 „Gewerbegebiet Wewelsburger
Straße" im Stadtteil Haaren,..., und die entsprechenden Veröffentlichungen der Bauleitplanung Bad
Wünnenberg.
Hinweis: die Daten des Offenlegungszeitraums sind jeweils nur aus dem Amtsblatt entnehmbar,
das üblicherweise jeden Mittwoch neu erscheint.


Informationsabend des Ortsvorstehers Haaren

Am Mi., 08.06.2022 Uhr ab 19.30 Uhr 

lädt der Ortsvorsteher von Haaren zu einem Informations-
abend ein. 

Tagungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus.
Der aktuelle Stand von Haarener Themen soll
dargestellt und besprochen werden. Fragen sind
natürlich erwünscht. Jeder ist herzlich eingeladen.
Norbert Münster: „Es freut mich besonders, dass
unser Bürgermeister, Christian Carl, sein Kommen
für diesen Abend zugesagt hat.“
Norbert Münster
Ortsvorsteher

Generalversammlung des SV RW Haaren

 Sportverein Rot-Weiss Haaren 1927 e.V.

Generalversammlung
Werte Sportfreunde!

Zur diesjährigen Generalversammlung
am Freitag, den 03.06.2022 um 20.00 Uhr im
Vereinslokal Erftemeier Haaren
laden wir alle aktiven und passiven Mitglieder herzlich ein.

Tagesordnung:

 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Frank Schäfers
Verlesung des Protokolls der GV 2021
Bericht des Vorstandes - Berichte aus den Abteilungen
Kassenbericht
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung des Vorstandes
Neuwahlen
Ehrungen
Verschiedenes

Donnerstag, 19. Mai 2022

LKW-Unfall zw. BAB44 Kreuz Haaren und Lichtenau

 Zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW mussten die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren, des Rettungsdienstes und der Autobahnpolizei am Donnerstag um 17.13 Uhr auf die BAB 44 ausrücken.
Zwischen dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Lichtenau war in Fahrtrichtung Kassel auf der Talbrücke Ottensgrund ein Sattelzug verunfallt und auf die Seite gestürzt. Dabei war eine Person verletzt worden.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, betreute die verletzte Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.
Vor Ort waren 15 Feuerwehrleute mit vier Einsatzfahrzeugen unter der Leitung von Jörg Stratmann, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Autobahnpolizei mit mehreren Streifenwagen.
Während der Einsatzmaßnahmen blieb die Fahrtrichtung Kassel der BAB 44 zeitweise voll gesperrt.

Quelle: FFW Bad Wünnenberg

SV RW Haaren investiert in Nachhaltigkeit

Neue LED-Sportstättenbeleuchtung für den Sportplatz an der Wewelsburger-/Nordstraße
Investition in die Zukunft.

Es ist eine Investition in Qualität, Effizienz und Nachhaltigkeit. Eine Investition, die dauerhaft die Betriebskosten senkt und insbesondere die Ausleuchtung und den damit verbundenen Nutzerkomfort für Spieler und Zuschauer signifikant steigert. Brillante Ausleuchtung mittels moderner LED-Strahler.
Zum Einsatz kommt ein innovatives LED-Flutlicht eines deutschen Entwicklers, der u.a bereits das Olympiastadion in Berlin mit der baugleichen Technik ausgestattet hat.
Major Lighting agiert als unabhängiger Lizenznehmer dieser Produkte und produziert und konfektioniert die Leuchte in Paderborn. Die Flutlichtmodernisierung wird mithilfe kompetenter Fachfirmen umgesetzt.

Weniger Stromverbrauch und CO²-Emissionen
Im Vergleich zu herkömmlichen Flutlichtanlagen wird der Energieverbrauch durchschnittlich um bis zu 70 % reduziert. Das schont die Umwelt und die Vereinskasse.
Attraktive Fördermittel

Die Umrüstung von konventionellen Flutlichtanlagen auf energieeffiziente LED-Flutlichtanlagen werden über regionale und Bundesförderprogramme subventioniert. Das Bundesumweltministerium stellt Mittel über die Zukunft-Umwel-Gesellschaft (ZUG) gGmbH für dieses Projekt in Höhe von circa 10.000 € bereit.
Weniger Lichtemission
Dank präzisier Lichtemissionsberechnung und speziellen Optiken auf den LED-Flutlichtstrahlern, werden wir eine geringere „Beleuchtung“ der Nachbarhäuser generieren.
Wir freuen uns dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Z-U-G und unserem Förderverein realisieren zu können und zeitgleich Gutes für die Umwelt zu tun.

Mittwoch, 18. Mai 2022

Gründung einer Dorfwerkstatt

Gründung der Dorfwerkstatt in Haaren

 

Am Dienstag, den 17.05.2022 sind ca. 40 Haarener Bürgerinnen und Bürger der Einladung des Vereins zur Förderung der Dorfgemeinschaft gefolgt und haben sich im Dorfgemeinschaftshaus zur Gründung einer Dorfwerkstatt eingefunden.

Ziel dieses ersten Arbeitstreffens war es, anhand von fünf ganz global gestellten Fragen in kleinen Diskussionsgruppen in wechselnder Zusammenstellung über die Zukunft Haarens nachzudenken, Ideen zu sammeln und festzuhalten.

Die fünf Fragen lauteten:

·         Was können wir zur Förderung der Dorfgemeinschaft tun?

·         Wie erlangen wir mehr Bürgerbeteiligung bei Entscheidungs- und Planungsprozessen?

·         Wie können wir Haaren zukunftsfähig und attraktiver gestalten?

·         Wie können wir den Informationsaustausch in unserem Dorf verbessern?

·         Welche Aktionen über die Dorfgrenzen hinaus können wir uns vorstellen

An fünf Stehtischen wurde engagiert und mit viel Herzblut diskutiert. Am Ende der Diskussionsrunden wurde das jeweilige Ergebnis für alle präsentiert. Es sind eine ganze Menge Ideen zusammengekommen, die es am Ende nötig gemacht haben, eine Priorisierung vorzunehmen. Jeder Teilnehmer konnte mithilfe von Klebepunkten seine Top-Themen für Haaren kennzeichnen, denen man sich vorrangig widmen sollte.

Wie geht es jetzt weiter?

Die Ergebnisse des Abends werden im Kernteam der Dorfwerkstatt aufgearbeitet, gebündelt und in einen Ideenkatalog überführt, der laufendes Arbeitspapier der Dorfwerkstatt werden wird.

Im nächsten Treffen werden kleine Arbeitsgruppen gebildet, die sich der verschiedenen Themen annehmen.

Jeder, der sich engagieren möchte, kann jederzeit zur Dorfwerkstatt dazu stoßen und sich einbringen. Das nächste Arbeitstreffen ist am Dienstag, den 14. Juni um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Samstag, 14. Mai 2022

Verkehrsunfall zw Elisenhof und Fürstenberg

 Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Fürstenberg, des Rettungsdienstes und der Polizei am Samstagmorgen um 7.12 Uhr auf die Landstraße L 744 zwischen Fürstenberg und Elisenhof alarmiert.

Aufgrund der Lagemeldung entsandte die Leitstelle weitere Feuerwehrkräfte aus Bad Wünnenberg, Haaren und Marsberg-Meerhof.
Wenige hundert Meter vor dem Abzweig in Richtung der Siedlung Eilern war ein PKW vom Typ Opel Corsa seitlich mit einem Straßenbaum kollidiert und in den Graben geschleudert worden.
Dabei war die 22jährigeFahrerin im Fahrzeug eingeklemmt worden.
Trotz des schnellen Einsatzes kam für die Fahrerin jede Hilfe zu spät.
Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und unterstützte die Polizei bei der Unfallaufnahme.
Während der Einsatzmaßnahmen blieb die Landstraße voll gesperrt.
 

Freitag, 13. Mai 2022

Drei Stolpersteine in Haaren verlegt

Kleine Fotostrecke vom Freitag Morgen bei der Verlegeung

 

Haus Paderborner Str. Nr.17 (alte Nr.200)

Stolpersteine vor der Verlegung

Bürgermeister Christian Carl und Helene Rosenberg,
hinten die direkten Familienangehörigen aus Haaren und Haifa

N. Münster, C. Carl und Helene Rosenberg

Viktoria Rosenberg beim Votrag des Gedichtes "Todesfuge" v. Paul Celan


Für den Heimat-u. Verkehrsverein verlegt symbolisch
Heinrich Kaup den Stolperstein der Helene Rosenberg
vor Haus Nr.19


Familienmitglieder aus Warburg, Haifa und Haaren

Rina Korenwasser und Rutha Shoshani aus Haifa (Israel)





Mittwoch, 11. Mai 2022

Stolpersteine für Haaren

 


im  Mai  2022

Liebe  Mitbürger  und  Mitbürgerinnen  von  Haaren!

Am  13.05.2022  werden  gegen  11.00  Uhr  auf  dem  Gehweg  vor  den  Häusern  Paderborner  Straße  17  und  19  drei  so  genannte  Stolpersteine  verlegt.  Zu  diesem  Zweck  muss  die  Paderborner  Straße  kurzfristig  einseitig  ab  der  Einmündung  der  Wewelsburger  Straße  für  den  Fahrzeugverkehr  gesperrt  werden.  Die  Fußgänger  dürfen  die  gegenüberliegende  Straßenseite  benutzen.  Für  den  Fahrverkehr  wird  eine  Umleitung  eingerichtet.

Sie  sind  alle  recht  herzlich  eingeladen,  an  der  ersten  Verlegung  von  Stolpersteinen  in  Haaren  teilzunehmen.

Stolpersteine  sind handtellergroße Pflastersteine,  die  mit  einer  Messingplatte  versehen  sind.  Sie werden  in  den  Gehweg  eingelassen.

Mit  kurzen  Texten  auf  den  Stolpersteinen  wird  der  Menschen  gedacht,  die  lange  in  den  Wohnhäusern  gelebt  haben  und  in  der  Zeit  des  Nationalsozialismus  aus  diesen  Häusern vertrieben,  in  Konzentrationslager  deportiert  und  ermordet  wurden.  Es  waren  Mitglieder  von  Familien,  die  schon  seit  Generationen  in  Haaren  gelebt  haben.  Sie  haben  im  1.  Weltkrieg  für  Deutschland  gekämpft.  Sie  sind  ihrem  Beruf  nachgegangen.  In  der  Freizeit  haben  sie  mit  den  anderen  Haarener  Bürger  Musik  gemacht,  Schützenfest  gefeiert  und  Fußball  gespielt.



Die  Stolpersteine  bringen  sie  und  ihre  Leiden  in  Erinnerung  und  sollen  bleibende  Gedenk-Orte  sein.  Die  Stolpersteine  sind  Teil  eines  europaweiten  „Flächendenkmals"  des  Kölner  Künstlers  Gunter  Demnig,  zu  dem  inzwischen  mehr  als  80000  Stolpersteine  in  fast  allen  europäischen  Ländern  gehören.  Wir  würden  uns  sehr  freuen,  wenn  Sie  der  feierlichen  Einsetzung  der  Stolpersteine  beiwohnen  würden.  Wenn  Sie  mehr  aus  dem  Leben  der  ehemaligen  jüdischen  Bewohner  von  Haaren  erfahren  möchten,  bietet  sich  die  Gelegenheit  ab  ca.  12.00  Uhr  im  Dorfgemeinschaftshaus.  Jost  Wedekin,  der  frühere  Rektor  der  Volksschule  in  Haaren  und  Verfasser  des  Buches:  ,,Die  Landjuden  von  Haaren.  Eine  fast  vergessene  Minderheit"  wird  anwesend  sein.  Exponate  der  Ausstellung  „Haarener  Landjuden"  werden  ebenfalls  zu  sehen  sein.  Sie  haben  die  Möglichkeit,  mit  Familienmitgliedern  nicht  nur  aus  Haaren,  sondern  auch  aus  Warburg,  Süddeutschland  und  aus  Israel  ins  Gespräch  zu  kommen.  An  beiden  Teilen  der  Verlegungsaktion  sind  Kinder  der  4.  Klassen  der  Haarener  Grundschule  beteiligt.

Historisches  Foto  von  Julius  Rosenberg  (Paderborner  Straße  19}

Wir  freuen  uns  auf  Ihren  Besuch!
Posted by Admin um 22:50 Keine Kommentare: